Bedauerliches Exit bei Let's Dance! Am Freitag, dem 13., schwangen sich zwölf Paare aufs Parkett, um die knallharte Jury bestmöglich von ihren Tanzqualitäten zu beeindrucken – ein Live-Publikum gab es wegen des Coronavirus nämlich nicht. Schließlich wurden Isabel Edvardsson (37) und Ailton (46) also im kleinsten Kreise von Joachim Llambi (55), Motsi Mabuse (38) und Jorge Gonzalez (52) verabschiedet. Was sagen Promifash-Leser zu dem Exit?

In einer Umfrage teilten stolze 2.221 Leser ihre Meinung – und das Ergebnis fiel nicht zugunsten der eigentlich favorisierten Profitänzerin aus: Satte 1.977 Stimmen (89 Prozent) fanden den Rauswurf gerechtfertigt – in ihren Augen reichte Isabel und Ailtons Leistung trotz Sympathiepunkten einfach nicht aus. Lediglich 244 Voter (11 Prozent) konnten sich die schlechte Jurywertung sowie die fehlenden Anrufe kaum erklären.

Obwohl Isabel als Tanzrpofi stets heiß gehandelt wurde – sie schnappte sich bisher schon zweimal den "Dancing Star"-Titel – musste die deutsche Meisterin in Standardtänzen das TV-Parkett schon häufiger recht früh räumen: In Staffel vier mussten Tim Lobinger (47) und die Blondine als zweites Pärchen die Show verlassen. Auch zwei Jahre später erreichte die 37-Jährige gemeinsam mit Tetje Mierendorf (47) nur den neunten Platz.

Ailton und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance"
Getty Images
Ailton und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance"
Ailton und Isabel Edvardsson
Getty Images
Ailton und Isabel Edvardsson
Isabel Edvardsson und Tim Lobinger 2011
Getty Images
Isabel Edvardsson und Tim Lobinger 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de