Der Sturm der Liebe bekommt frischen Wind! Seit fast 15 Jahren begeistert die ARD-Telenovela die Fans vor den heimischen TV-Geräten. In mittlerweile mehr als 3.000 Folgen haben am Fürstenhof nicht nur leidenschaftliche Liebesabenteuer, fiese Intrigen und Mordanschläge die Zuschauer an die Bildschirme gefesselt, sondern auch der ein oder andere unerwartete Familienzuwachs. Nun steht der nächste Neuzugang an: Schauspielerin Jeannine Gaspár soll als Nichte von Alfons Sonnenbichler (Sepp Schauer, 70) die beliebte Serie künftig ziemlich aufmischen.

"Mit ihrer ehrgeizigen, humorvollen und manchmal auch leichtsinnigen Art wird Vanessa noch für ordentlich Chaos im 'Fürstenhof' sorgen", gibt Jeannine im Gespräch mit dem Sender einen ersten Ausblick auf die Zukunft ihrer Rolle in der saalfeldschen Hotel-Dynastie. Bis die brünette Beauty ihren ersten Auftritt haben wird, dauert es allerdings noch ein paar Wochen. Nach derzeitiger Planung soll am 28. April mit Folge 3.369 Jeannines Serien-Debüt ausgestrahlt werden.

Obwohl sich das Publikum auf ein neues Gesicht in der Telenovela freuen darf, sitzt für einige der Schock über das Aus eines anderen Charakters sicher noch tief. Erst am Mittwochnachmittag erhielt TV-Biest Annabelle Sullivan, gespielt von Jenny Löffler (30), ihr Gerichtsurteil. Weil es für die Figur lebenslänglich hinter Gittern geht, verabschiedete sich die blonde Schauspielerin auch vom Serien-Cast.

Sepp Schauer als Alfons Sonnbichler bei "Sturm der Liebe"
ARD/Ann Paur
Sepp Schauer als Alfons Sonnbichler bei "Sturm der Liebe"
Hildegard (Antje Hagen) und Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer) von "Sturm der Liebe"
ARD/Ann Paur
Hildegard (Antje Hagen) und Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer) von "Sturm der Liebe"
Annabelle Sullivan (Jenny Löffler) bei "Sturm der Liebe"
ARD
Annabelle Sullivan (Jenny Löffler) bei "Sturm der Liebe"
Freut ihr euch auf die neue Figur?465 Stimmen
368
Ja, das klingt spannend!
97
Schon wieder ein neues Gesicht?! Nein, danke.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de