Anzeige
Promiflash Logo
Trotz Xavier Naidoos Exit: DSDS-Quoten fast unverändert!TVNOW / Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

Trotz Xavier Naidoos Exit: DSDS-Quoten fast unverändert!

15. März 2020, 11:11 - Promiflash

Am Samstagabend flimmerte die erste DSDS-Liveshow der aktuellen Staffel über die TV-Bildschirme – und sie schien anfangs unter keinem guten Stern zu stehen. Zum einen musste die Sendung wegen des Coronavirus auf das Studiopublikum verzichten, zum anderen blieb ein Juryplatz leer. Xavier Naidoo (48) ist aufgrund der Schlagzeilen der vergangenen Tage nicht mehr Teil der Castingshow. Trotz allem durften sich Dieter Bohlen (66), Oana Nechiti (32) und Pietro Lombardi (27) über stabile Quoten freuen.

Die Zuschauer schalteten fleißig ein, als sich die sieben verbliebenen Kandidaten vor einigen Stunden ihrer ersten Live-Performance im TV stellten. Wie das Branchenmagazin DWDL jetzt berichtet, lockte "Deutschland sucht den Superstar" insgesamt wieder 3,5 Millionen Menschen vor die Fernseher – fast genauso viele wie in den vergangenen zwei Wochen. Damit lag der Marktanteil beim Gesamtpublikum bei beachtlichen 11,6 Prozent.

Ob da wohl auch ein bisschen die Neugier der Fans mit im Spiel war? Immerhin hatten sich die anderen Juroren bis zum Schluss nicht zu Xaviers Show-Ausschluss geäußert. Dieter gab am Abend dann tatsächlich ein erstes Statement ab. "Wir machen hier eine Unterhaltungssendung und da geht es um Unterhaltung und nicht um Hass oder irgendwelche Hetze und deshalb steht die Jury und mein ganzes Team hinter der Entscheidung", erklärte der 66-Jährige.

TVNOW / Stefan Gregorowius Jurymitglied Oana Nechiti
Xavier Naidoo im DSDS-Recall in Südafrika
Instagram / dieterbohlen
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen
Getty Images
Dieter Bohlen und Pietro Lombardi
Habt ihr DSDS geschaut?1417 Stimmen
559
Na klar!
858
Nee, ich hatte was Besseres zu tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de