Wird Selma Deutschlands nächster Superstar? Bisher hat die ehemalige Schwiegertochter gesucht-Teilnehmerin ihre Gesangskünste noch nicht unter Beweis gestellt, doch das wird sich demnächst ändern! Am 4. Januar beginnt die 17. Staffel von DSDS und Selma ist tatsächlich mit von der Partie. Die Hamburgerin wagt den Schritt vor die Jury und will sie mit ihrer Stimme überzeugen. Ob ihr das gelingt? Gegenüber Promiflash plaudert Selma vorab aus dem Casting-Nähkästchen.

"Ich war aufgeregt. Es war wie in einer anderen Welt", erinnert sie sich auf Nachfrage von Promiflash. Der Auftritt bedeutet Selma sehr viel – sie möchte eine klare Botschaft vermitteln: "Ich wollte es allen zeigen, dass ich sehr mutig und keine dumme Blondine bin." Begleitet wurde die TV-Junggesellin von einem guten Freund, der ihr in den spannenden Stunden seelischen Beistand leistete: "Ich hatte Angst aufzutreten. Aber die Jury war lustig drauf und ich hatte Spaß. Ich würde es immer wieder tun."

Tatsächlich brauchen Castingshow-Liebhaber nicht allzu lange auf eine erneute Performance zu warten: Selma hat bereits einen Plan B, sollte sie den heiß begehrten Recall-Zettel nicht ergattern. "Ich werde nächstes Jahr bei Das Supertalent mitmachen", verrät der große Fan von Daniela Katzenberger (33).

"Schwiegertochter gesucht"-Selma beim DSDS-Casting
Sonstige
"Schwiegertochter gesucht"-Selma beim DSDS-Casting
Selma und ihr guter Freund beim DSDS-Casting
Sonstige
Selma und ihr guter Freund beim DSDS-Casting
"Schwiegertochter gesucht"-Selma und DSDS-Jurymitglied Xavier Naidoo beim Casting in Hamburg
Sonstige
"Schwiegertochter gesucht"-Selma und DSDS-Jurymitglied Xavier Naidoo beim Casting in Hamburg
Meint ihr, Selma kann die DSDS-Jury überzeugen?239 Stimmen
19
Ja. Sie kommt sicher in den Recall!
220
Nein. Ich befürchte, sie kommt nicht weiter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de