Queen Elizabeth II. (93) meldet sich aus dem Exil! Seit wenigen Stunden befinden sich auch die britische Regentin und ihr Gatte Prinz Philip (98) endlich in Quarantäne. Da die Royals durch ihr fortgeschrittenes Alter als besonders gefährdet durch das neuartige Coronavirus gelten, hatten sich viele Fans schon wegen ihrer Sicherheit gesorgt – bis zuletzt hatte die Queen noch gearbeitet und Termine im Buckingham Palast in London wahrgenommen. Doch nun ist das Paar auf Schloss Windsor in Berkshire angekommen und Elizabeth II. meldet sich mit einem ersten Statement.

Die Botschaft wurde auf dem offiziellen Instagram-Kanal der Königsfamilie veröffentlicht. Die Queen macht darin deutlich, dass ihre Gedanken aktuell ganz bei ihren Untertanen seien: "Während Philip und ich hier auf Schloss Windsor angekommen sind, ist uns durchaus bewusst, dass auf viele Menschen und Familien im Vereinigten Königreich, und auf der ganzen Welt, eine Zeit voll großer Sorgen und Ungewissheit zukommt."

Außerdem nutzte die 93-Jährige die Gelegenheit, um sich bei allen Wissenschaftlern und medizinischen Fachkräften für deren Einsatz zu bedanken – und, um an die Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der Pandemie zu erinnern: "Wir sind alle angewiesen, unsere übliche Routine und normalen Lebensabläufe zum Wohle unserer Gemeinschaft und derer, die gerade besonders gefährdet sind, aufzugeben." Sie selbst stelle dabei keine Ausnahme dar: "Seien Sie versichert, dass meine Familie und ich unseren Teil dazu beitragen werden."

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip, März 2015
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Prinz Philip, März 2015
Queen Elizabeth II. im März 2020
Getty Images
Queen Elizabeth II. im März 2020
Queen Elizabeth II. im Februar 2020
Getty Images
Queen Elizabeth II. im Februar 2020
Folgt ihr dem Kanal der britischen Königsfamilie?449 Stimmen
236
Ja, natürlich!
213
Nein, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de