Erprobt Rebecca Mir (28) ihre Stimme auf der The Masked Singer-Bühne? Das TV-Format ging am Dienstagabend in die zweite Runde. Neun verkleidete Promis traten in einem Gesangsduell gegeneinander an, während die Jury und das Publikum daheim zu erraten versuchten, wer sich hinter der aufwendigen Maskerade verbirgt. Dabei stellten einige Fans die Vermutung auf, dass auch Rebecca unter den Sängern ist. Dazu äußert sich die Moderatorin jetzt!

"Gestern war ich für 'Red' unterwegs, direkt nach 'Masked Singer', und nein, ich bin nicht das Häschen oder die Fledermaus", erläutert die 28-Jährige auf Instagram. Einige Zuschauer waren von ihrer Teilnahme überzeugt, weil sie einen Schnappschuss aus dem Backstage-Bereich der MMC Studios in Köln gepostet hatte – genau da, wo die Show aufgezeichnet wird. Das Model war jedoch nur deswegen vor Ort, um für 'Red' live mit dem ausgeschiedenen Promi zu sprechen.

Und das war in diesem Fall tatsächlich die Fledermaus – also ist diese Fan-Theorie spätestens jetzt vom Tisch gefegt. Unter dem Kostüm steckte Model Franziska Knuppe. Damit lagen die Juroren Rea Garvey (46), Ruth Moschner (43) und Elton (48) also mit ihrem Tipp vollkommen richtig.

Die Fledermaus bei "The Masked Singer"
ProSieben / Willi Weber
Die Fledermaus bei "The Masked Singer"
Rebecca Mir, TV-Gesicht
Instagram / rebeccamir
Rebecca Mir, TV-Gesicht
Franziska Knuppe, Januar 2020
Getty Images
Franziska Knuppe, Januar 2020
Glaubt ihr Rebecca?566 Stimmen
444
Ja, sie ist bestimmt nicht dabei.
122
Nein. Sie darf es eben einfach nicht verraten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de