Florian Silbereisen (38) hat die erste Show als offizieller Juror von Deutschland sucht den Superstar hinter sich gebracht – doch wie hat sich die Schlagerbekanntheit gemacht? Erst wenige Tage vor der zweiten Livesendung hatte RTL verkündet, dass der charmante Moderator Xavier Naidoos (48) Posten bis zum Ende der Staffel übernehmen wird. Zu Beginn waren sich viele Fans noch nicht so sicher, ob Silbereisen so recht zum Format passt. Ob er die Kritiker am Samstagabend vom Gegenteil überzeugen konnte?

Florian startete gewohnt souverän und mit einem breiten Lächeln im Gesicht in die Show – Live-Auftritte ist der 38-Jährige ja längst gewohnt! Nur die Werbespot-Unterbrechungen machten ihn zu Beginn noch etwas nervös: "Es wird auch spannend, was hier in den Werbepausen passiert? Ich muss ja sonst immer durcharbeiten", fragte er sich. Als es dann richtig losging und es auch für den Ex-Partner von Helene Fischer (35) ans Kandidaten-Bewerten ging, war er sofort in seinem Element. Neben viel Lob war sich Florian auch nicht zu schade, mal strenge Töne anzuschlagen.

Die Reaktionen im Netz waren jedenfalls fast durchweg positiv. Eine Twitter-Userin wünschte sich sogar: "Hallo RTL, überlegt euch, ob ihr Florian Silbereisen nicht als festes Jurymitglied für die nächste DSDS-Staffel nehmen wollt. Ich glaube, die Jury in der Form wäre ganz erfolgreich." Was sagt ihr zu Florians DSDS-Debüt? Stimmt ab.

Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Pietro Lombardi
TVNOW / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Pietro Lombardi
Florian Silbereisen, Schlagerstar
Getty Images
Florian Silbereisen, Schlagerstar
Florian Silbereisen bei der ARD-Jahres-Pressekonferenz in Hamburg, Dezember 2019
Hein Hartmann / Future Image / ActionPress
Florian Silbereisen bei der ARD-Jahres-Pressekonferenz in Hamburg, Dezember 2019
Was sagt ihr zu Florians DSDS-Debüt?10006 Stimmen
8572
Er hat das super gemacht – ich will ihn öfter in der Rolle sehen!
1434
Hmm, er sollte besser nur Ersatzmann bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de