Nikki Bella (36) und ihr Artem Chigvintsev schweben auf Wolke sieben, denn das Paar erwartet seinen ersten gemeinsamen Nachwuchs. Noch ist zwar unklar, ob ein kleiner Hosenmatz oder eine Prinzessin ihre Familie vervollständigen wird, allerdings hat der werdende Vater in Sachen Geschlecht bereits jetzt eine Präferenz. Artem würde am liebsten Papa eines Mädchens werden – und das aus einem guten Grund!

Im The Bellas Podcast erklärt der "Dancing with the Stars"-Profi seiner Verlobten, was dahintersteckt: "Ich habe wahrscheinlich mehr Gespräche mit Frauen als mit Männern geführt, weil ich sehr lange getanzt habe. Dafür brauchte es immer eine Frau. Ich weiß also, wie man sich um Mädchen kümmert und wie man mit einem umgeht", offenbart Artem. Sollte er also eine Tochter bekommen, würde der 37-Jährige seine Kleine furchtbar gern zu Tanzkursen begleiten.

Schließlich würde der gebürtige Russe auch mit seinen Kumpels niemals Männerkram unternehmen. "Selbst wenn ich mit meinen Freunden zusammen bin, reden wir über das Tanzen. [...] Wir treffen uns nicht, um Football zu schauen. Wäre ich also nervöser, einen Jungen zu haben? 100 Prozent", gibt der werdende Vater zu. Fest steht allerdings, dass sich Nikki ihren Partner sehr wohl mit einem Töchterchen vorstellen könnte. Bis zum voraussichtlichen Geburtstermin im Juni hat Artem aber immerhin noch Zeit, sich mit dieser Vorstellung weiter anzufreunden.

Nikki Bella und Artem Chigvintsev bei den Nickelodeon Kids' Choice Sports 2019
Getty Images
Nikki Bella und Artem Chigvintsev bei den Nickelodeon Kids' Choice Sports 2019
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im März 2020
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im März 2020
Artem Chigvintsev und Nikki Bella
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella
Könnt ihr Artems Begründung nachvollziehen?115 Stimmen
61
Ja, total!
54
Nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de