Sind diese beiden ein gutes Match? Gestern trat Gründer Georg Pröpper bei Die Höhle der Löwen vor die Investoren. Dabei präsentierte er seine Idee Lazy Leaf, einen selbstgießenden, elektronischen Blumentopf. Mit diesem Einfall begeisterte der Tüftler vor allem Unternehmer Ralf Dümmel (53), der umgehend zugeschlagen hat. Er versprach ein Budget von 150.000 Euro für 20 Prozent der Firmentanteile. Der Deal kam zustande. Aber ist der 31-jährige Gründer mit Dümmel als Partner zufrieden? Promiflash hakte bei dem Kandidaten mit dem grünen Daumen nach!

Im Interview schwärmte der Erfinder von Lazy Leaf in den höchsten Tönen von seinem Investor. Ralf sei auch vorab sein "Wunschlöwe" gewesen, denn er habe in der Vergangenheit bewiesen, dass er solche Produkte wirklich flächendeckend in den Handel bringen könne. Und er wurde nicht enttäuscht, wie er im weiteren Verlauf des Gesprächs begeistert erzählte: "Ich habe sofort gemerkt, dass ich jetzt mit Profis zusammenarbeite. Und die Resultate können sich sehen lassen." Sie hätten Kinderkrankheiten der Erfindung beseitigt und seien in die Produktion von Stückzahlen gegangen, von denen er vorher nicht einmal zu träumen gewagt habe.

Aber wie kam der Ingenieur auf die Idee, einen selbstgießenden Blumentopf zu erfinden? "Schon immer mochte ich Pflanzen, nur schienen sie mich nicht zu mögen. Die meisten hielten es nur wenige Wochen bei mir aus. Was ich brauchte, war eine automatische Bewässerung. Aber ich wollte keine Kabel oder Schläuche verlegen müssen. Und wenn der Wassertank leer war, musste ich ans Nachfüllen erinnert werden", erzählte er gegenüber Promiflash.

Georg Pröpper bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Georg Pröpper bei "Die Höhle der Löwen"
Ralf Dümmel im August 2017 bei "Die Höhle der Löwen"
Getty Images
Ralf Dümmel im August 2017 bei "Die Höhle der Löwen"
Georg Pröpper, Erfinder von Lazy Leaf
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Georg Pröpper, Erfinder von Lazy Leaf
Was sagt ihr zu der Erfindung?278 Stimmen
243
Toll, ich brauche das auch unbedingt!
35
Ich könnte damit nichts anfangen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de