Kerem Aydin scheint ein absolutes Allround-Talent zu sein! Die meisten seiner Fans kennen den Beau vermutlich durch seine Rolle in der Vorabend-Soap Köln 50667 – dort begeistert er seit rund zwei Jahren als Freddy Reuter die Zuschauer. Wie viele seiner Kollegen ist der 20-Jährige auch als Influencer tätig und arbeitet zudem als Model. Doch damit nicht genug: Jetzt ist Kerem auch in die Musikbranche eingestiegen!

Wie der Laiendarsteller jetzt stolz verkündete, hat er mit seinem Rap-Track "Kein Comeback" seine erste eigene Single rausgebracht. "In dem Song geht es um einen Jungen, der alles gegeben hat, um seine Geliebte glücklich zu machen. Für das Mädchen war er aber nie mehr als ein Lückenfüller", erklärt Kerem im RTL2-Interview. "Man sagt nicht umsonst 'Liebe macht blind' und so hat der Junge immer wieder alles versucht, bis er irgendwann begriffen hat, dass alles mehr Schein als Sein ist." Dieses Werk habe er allen gewidmet, die so etwas schon einmal selbst durchgemacht haben.

Dürfen Kerems Fans sich in Zukunft auf noch mehr Stücke von ihm freuen? "Zu 100 Prozent!", verspricht der Lockenkopf. "Es ist eine riesige Leidenschaft von mir und das wird auch immer so bleiben." Tatsächlich macht der Freddy-Darsteller schon seit Grundschulzeiten Musik: "Meinen ersten Song habe ich auf der Schulbühne performt. Der Song hieß 'Am Badestrand' und die Message des Songs war, dass man schnell einen Sonnenbrand bekommen kann, wenn man nicht aufpasst."

Und so geht’s für Freddy bei "Köln 50667" weiter: Montags bis freitags um 18:05 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind nach der Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

Kerem Aydin aus "Köln 50667"
RTL2, "Köln 50667"
Kerem Aydin aus "Köln 50667"
Kerem Aydin, Darsteller bei "Köln 50667"
Instagram / keremaydin_official
Kerem Aydin, Darsteller bei "Köln 50667"
Kerem Aydin, Darsteller bei "Köln 50667"
RTL2, "Köln 50667"
Kerem Aydin, Darsteller bei "Köln 50667"
Werdet ihr euch Kerems Song anhören?105 Stimmen
51
Na, auf jeden Fall! Ich bin schon total neugierig.
54
Nein, ich bin kein großer Rap-Fan...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de