Dieser Tag wird dem Bruder von Bindi Irwin (21) auf immer in süßer Erinnerung bleiben! Erst kürzlich wurde bekannt, dass die 21-Jährige ihren Langzeitfreund Chandler Powell (23) in einer geheimen Trauung geheiratet hat. Während traditionell die Braut von ihrem Vater zum Altar geführt wird, musste Bindi leider darauf verzichten. Ihr Vater Steve Irwin (✝44) war 2006 nach einem Stachelrochenstich verstorben. Doch die Tochter des "Crocodile Hunters" fand eine Lösung, wie der Brauch in der Familie bleiben konnte: Bindi ließ sich von ihrem Bruder Robert Irwin (16) in die Kirche führen.

Die Hochzeit fand im engsten Familien- und Freundeskreis am vergangenen Mittwoch in Queensland, Australien statt. Anschließend schrieb Robert auf seinem Instagram-Account: "Ein Tag, den ich nie vergessen werde. Es war mir eine Ehre, Bindi zum Altar zu führen." Es sei einer der bedeutendsten Momente in seinem Leben gewesen, zu sehen, wie seine Schwester und Chandler in ihr gemeinsames Leben starten, fügte er hinzu.

Obwohl ihr Vater Steve nicht mehr anwesend sein konnte, ist sich Robert sicher: "Ich weiß, dass Dad bei uns war." Bindi selbst verriet, dass sie in Ehren ihres Vaters eine Kerze angezündet habe. "Wir haben Tränen, Lachen und Liebe geteilt", schrieb sie auf ihrem Social-Media-Account zu der Hochzeit.

Chandler Powell und Bindi Irwin im März 2020
Instagram / bindisueirwin
Chandler Powell und Bindi Irwin im März 2020
Robert Irwin, Dezember 2019
A Carlile / MEGA
Robert Irwin, Dezember 2019
Robert, Terri und Bindi Irwin im November 2019
Instagram / robertirwinphotography
Robert, Terri und Bindi Irwin im November 2019
Folgt ihr Bindi oder Robert Irwin auf Instagram?193 Stimmen
47
Ja, natürlich.
146
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de