Sie blickt erfreut auf die vergangene The Biggest Loser-Staffel! Petra Arvela war in diesem Jahr zum ersten Mal als Trainerin bei dem erfolgreichen Abnehm-Format dabei und hatte damit Mareike Spaleck ersetzt. Von Anfang an war ihr klar, dass die Fans sie mit ihrer Vorgängerin vergleichen würden, dennoch hat sie ihr Ding gemacht und ist stolz auf ihre Leistung bei "The Biggest Loser". Im Promiflash-Interview zieht Petra daher ein positives Staffel-Fazit!

Für die Finnin sei es eine unglaublich schöne Zeit gewesen und sie sei froh, etwas bewegt zu haben. "Ich möchte als Personal Trainerin Menschen dabei helfen, mehr Lebensqualität zu erhalten. 'The Biggest Loser' gibt den Kandidaten die Chance, ein neues, gesünderes Leben zu starten. Das finde ich einfach super", sagt die Fitness-Liebhaberin. Sie schließe auch nicht aus, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Vor allem für einen hat sich das Leben dank Petra und der anderen Coaches geändert: "The Biggest Loser"-Gewinner Daniel. Sage und schreibe 104 Kilogramm hat der Fahrschullehrer abgenommen. Auf diesen Erfolg ist auch seine Trainerin mehr als stolz: "Ich weiß, wie fleißig Daniel war. Es war kein einfacher Weg, aber er hat es trotzdem geschafft!"

Petra Arvela, Coach bei "The Biggest Loser"
Sat.1 / Arya Shirazi
Petra Arvela, Coach bei "The Biggest Loser"
Petra Arvela und Daniel im Finale von "The Biggest Loser"
Sat.1 / Willi Weber
Petra Arvela und Daniel im Finale von "The Biggest Loser"
Petra Arvela, Fitnesstrainerin
Instagram / petraarvelatrainer
Petra Arvela, Fitnesstrainerin
Würdet ihr euch freuen, wenn Petra nächstes Jahr wieder dabei ist?399 Stimmen
329
Ja, total! Sie war toll.
70
Na ja, muss nicht unbedingt sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de