Beinahe ist es soweit! Angelina Heger (28) ist im letzten Trimester ihrer Schwangerschaft. Zusammen mit ihrem Verlobten Sebastian Pannek (33) erwartet sie ihr erstes Kind. Und obwohl der Geburtstermin bald bevorsteht, so hat die TV-Bekanntheit nicht vor, sich aus der Ruhe bringen zu lassen. In einer Fragerunde verrät sie, wie sie es schafft, keine Panik davor zu haben, ihr erstes Baby zu gebären.

In ihrer Instagram-Story wurde die Schwangere von einem Follower gefragt, ob sie Angst vor der Geburt habe. "Ich kann sagen, dass ich überhaupt keine habe, also gar nicht", gibt die Ex-Bachelor-Finalistin als Antwort zurück. Ihr Trick für diese Gelassenheit: Negative Gedanken, die den Kopf belasten, vermeiden! "Ich gehe einfach so enorm positiv in die Geschichte rein, dass ich keine Angst habe, dass es schmerzhaft wird", erklärt die Berlinerin entspannt. Sie freue sich einfach auf den Tag, an dem ihr Kleiner entscheidet, dass er kommen wolle.

Nur eine kleine Babyparty hätte die Influencerin gerne noch für ihren Mini geschmissen. Aufgrund der aktuellen Situation ist das allerdings zurzeit nicht möglich. "Deshalb hat sich das Thema leider erst mal erledigt und was kommt, wer weiß", verkündet sie betrübt.

Angelina Heger im Urlaub, März 2020
Instagram / angelinaheger
Angelina Heger im Urlaub, März 2020
Angelina Heger, Influencerin
Instagram / angelinaheger
Angelina Heger, Influencerin
Wärt ihr an Angelinas Stelle auch noch so ruhig?504 Stimmen
214
Niemals, ich hätte Panik!
290
Na klar, ausrasten hilft nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de