Nach zwei Geburten zieht Bibi Claßen erstmals Bilanz! Vor rund zehn Tagen erblickte Töchterchen Emily das Licht der Welt. Wie Söhnchen Lio (1) kam auch das kleine Mädchen per Kaiserschnitt zur Welt. Für die YouTuberin und ihren Mann Julian Claßen (26) ein ganz besonderer Moment! Dabei machte die Web-Beauty aber ganz unterschiedliche Erfahrungen im Ablauf der beiden Entbindungen. In ihrem neuen Clip spricht die Beauty über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

"Ich hab das dieses Mal komplett anders wahrgenommen", klärte Bibi ihre Follower in einem Geburtsbericht via YouTube auf. Nach dem damaligen Kaiserschnitt mit Lio sei die stolze Zweifach-Mutter kurz nach der Geburt vollkommen geschwächt gewesen. Zum Termin mit Baby Emily erschien die Bloggerin hingegen gestärkt und ausgeschlafen. Dennoch bleibt der jungen Mutter die sogenannte Kaisergeburt ihrer zweiten Schwangerschaft in keiner guten Erinnerung: "Ich muss sagen, den Kaiserschnitt an sich habe ich schmerzhafter und negativer erlebt als beim ersten Mal", gab Bibi ehrlich zu.

Und auch für Papa Julian war dieses Mal einiges anders. Weil er im entscheidenden Moment keine Handschuhe parat hatte, blieb dem 26-Jährigen aus hygienischen Gründen das Nabelschnur-Durchtrennen verwehrt. Aufgrund der aktuellen Situation durfte der frischgebackene Zweifach-Vater nach der Entbindung auch nur eine Stunde mit seiner Frau und dem Neugeborenen verbringen. Inzwischen kann die nun vierköpfige Familie ihr Glück aber gemeinsam in den eigenen vier Wänden genießen.

Julian und Bibi Claßen
YouTube / BibisBeautyPalace
Julian und Bibi Claßen
Julian und Bibi Claßen
YouTube / watch?v=XPWXpML6FXk
Julian und Bibi Claßen
Julian und Bibi Claßen
Instagram / julienco_
Julian und Bibi Claßen
Hättet ihr gedacht, dass Bibi so große Unterschiede bemerkt?1527 Stimmen
236
Nein, das überrascht mich!
1291
Klar, jede Geburt ist anders!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de