Kelly Ripa (49) kann es noch immer nicht fassen: Ihr langjähriger Freund John Callahan (✝66) ist tot. Der Schauspieler starb am vergangenen Wochenende an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Der Serienstar wurde gerade einmal 66 Jahre alt. Für seine "All my children"-Kollegin nur schwer zu begreifen. Vor laufenden TV-Kameras verschaffte sich Kelly Gehör und zollte John auf äußerst rührende Art und Weise Tribut.

In ihrer Talkshow Live! with Kelly und Ryan fasste sie sich ein Herz und ließ ihren Emotionen freien Lauf. "Ich hatte ein wirklich schreckliches Wochenende. Ein sehr guter Freund seit vielen, vielen - fast 30 Jahren, ist am Wochenende gestorben." Er sei ein begabter Schauspieler und eine der lustigsten Personen gewesen, die sie je getroffen habe. "Er war 66 Jahre alt – viel zu jung, um uns genommen zu werden." Auch zu seiner Ex-Frau Eva LaRue (53) habe Kelly ein gutes Verhältnis.

Weiter erzählte die dreifache Mutter: "Seine Tochter und meine Tochter sind gute Freundinnen, sie sind im gleichen Alter und ich möchte, dass jeder weiß, Eva und Kaya, wir denken an euch und sind einfach so traurig und am Boden zerstört." Abschließend entschuldigte sie sich im Voraus bei den Zuschauern der Show und bat um Verständnis. "Ich bin heute komplett raus. Vergeben Sie mir."

Kelly Ripa, TV-Moderatorin
Getty Images
Kelly Ripa, TV-Moderatorin
John Callahan im Mai 2004
Getty Images
John Callahan im Mai 2004
Kelly Ripa im Juli 2017
Getty Images
Kelly Ripa im Juli 2017
Hättet ihr gedacht, dass Kelly Johns Tod so sehr mitnimmt?34 Stimmen
15
Ja. Ich wusste, dass sie sich sehr nahestanden.
19
Nein. Das überrascht mich wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de