Menowin Fröhlich (32) kämpft weiterhin gegen seine überschüssigen Pfunde! Mit seiner Teilnahme bei Big Brother sagte der ehemalige DSDS-Finalist seinem Gewicht von 127 Kilo den Kampf an. Mit Kandidat Denny Heidrich zog der Sänger ein knallhartes Sportprogramm durch – und das mit Erfolg. Doch wie geht es nach Menowins freiwilligem Show-Aus in dieser Hinsicht weiter? Jetzt teilte der Musiker mit: Er konnte bereits weitere zwei Kilos abspecken!

Am Montag war Menowin zu Gast in der "Big Brother"-Liveshow. Dort kam die Abnehm-Wahrheit ans Licht. Vor laufenden Kameras stellte sich der Musiker auf die Waage und stellte stolz fest: "Wir haben wieder zwei Kilo geschafft!" Und das passierte nicht ohne Grund: "Ich habe mich fleißig an den Plan gehalten", verriet der 32-Jährige dem Publikum. Doch nicht nur Menowin profitiert von diesem Erfolg: Mit jedem verlorenen Kilo bekommen die Blockhaus-Bewohner der Reality-Show süße Leckereien geschickt.

Die abgespeckten Pfunde machten sich offenbar auch am äußeren Erscheinungsbild des ehemaligen Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmer bemerkbar: "Du siehst gut aus", bekam Menowin bereits zur Begrüßung von Moderator Jochen Schropp (41) zu hören. Der gebürtige Münchner hat trotzdem noch lange nicht genug: "Ich habe jetzt gesehen, dass es funktionieren kann, wenn ich es nur will", erklärte er gegenüber Promiflash.

Menowin Fröhlich im März 2020
Instagram / menowin_official
Menowin Fröhlich im März 2020
Menowin Fröhlich, "Big Brother"-Kandidat 2020
Sat.1
Menowin Fröhlich, "Big Brother"-Kandidat 2020
Menowin Fröhlich, "Big Brother"-Kandidat 2020
SAT.1
Menowin Fröhlich, "Big Brother"-Kandidat 2020
Hättet ihr gedacht, dass Menowin sein Sportprogramm weiter durchzieht?164 Stimmen
52
Ja, damit habe ich gerechnet!
112
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de