Verstehen sich Richard Heinze und Melissa (24) trotz ihrer Trennung noch? Vor wenigen Tagen machte der Köln 50667-Darsteller es offiziell: Er und die ehemalige Love Island-Teilnehmerin haben sich getrennt – und das nach nur wenigen Monaten Beziehung. Auf gemeinsamen Fotos zeigten sie sich zwar immer verliebt, letztendlich hätten Melissa und Richard sich jedoch eingestehen müssen, zu unterschiedlich zu sein. Doch wie ist das Verhältnis jetzt zwischen den einstigen Turteltauben?

Eines steht fest: Böses Blut fließt zwischen den beiden TV-Bekanntheiten nicht! Gegenüber Promiflash verriet Richard wenige Tage nachdem er seinen Fans das Liebes-Aus mitgeteilt hatte: "Wir sind als Freunde und im Guten auseinandergegangen, deshalb ist der Kontakt auch weiterhin da." Der 22-Jährige habe daher auch kein Problem damit, Melissa in Zukunft auf dem ein oder anderen Event anzutreffen.

Bereits zuvor hatte Richard in einem Video nur positive Worte für seine Ex übrig und die Zeit mit ihr als schön bezeichnet. Eine Zukunft sahen die beiden offenbar aber nicht miteinander, wie der Hottie erklärte: "Wir sind schnell aneinandergeraten, hatten Differenzen. Die ganze Grundstruktur der Beziehung war einfach nicht so gefestigt."

Richard Heinze und Melissa im Januar 2020
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze und Melissa im Januar 2020
Richard Heinze und Melissa an Silvester
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze und Melissa an Silvester
Richard Heinze im März 2020
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze im März 2020
Hättet ihr gedacht, dass die beiden im Guten auseinandergegangen sind?132 Stimmen
114
Klar, wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht.
18
Nein, das kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de