Hat die ehemalige Love Island-Kandidatin Melissa (24) endlich ihr Glück gefunden? Nachdem es bei der Flirt-Show so gar nicht klappen wollte, weil sich Danilo Cristilli (23) einfach auf nichts so richtig festlegen konnte, versuchte sie es mit Pietro Lombardi (27). Der fand die Angestellte in der Sendung richtig süß und wollte sie kennenlernen. Doch auch daraus wurde nichts. Kurz darauf kamen Gerüchte auf, Melissa würde Richard Heinze (22) daten. Jetzt verriet der Köln 50667-Darsteller, was wirklich Sache zwischen ihm und der einstigen Insel-Flirterin ist.

"Wir sind leider zwei sehr unterschiedliche Menschen. Das hat sich in kurzer Zeit sehr stark gezeigt. Wir sind schnell aneinander geraten, hatten Differenzen. Die ganze Grundstruktur der Beziehung war einfach nicht so gefestigt", stellt Richard in einem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal klar. Die zwei haben deswegen beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Weiter erklärt er, dass sich die beiden regelmäßig getroffen haben und sich auch oft besucht hätten – Silvester machten sie ihre Liaison öffentlich. Der Hottie empfand die gemeinsame Zeit als sehr schön und bezeichnet Melissa auch heute noch als tolle Frau.

Melissa selbst hat sich dazu noch nicht geäußert. Aber in Richards Clip klingt es ganz danach, als wären die beiden relativ gut auseinander gegangen. Ob jetzt ein Rosenkrieg losgeht, bleibt also abzuwarten.

Richard Heinze und Melissa im Januar 2020
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze und Melissa im Januar 2020
Richard Heinze und Melissa an Silvester
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze und Melissa an Silvester
Melissa auf der Berlin Fashion Week 2020
Instagram / melissadamilia
Melissa auf der Berlin Fashion Week 2020
Hättet ihr gedacht, dass die beiden schon wieder Geschichte sind?3155 Stimmen
1605
Ja, das war ja zu erwarten!
1550
Nein, das überrascht mich echt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de