Sarah Joelle Jahnel (30) bekennt sich zu den Spuren, die ihre Schwangerschaft an ihrem Körper hinterlassen hat! Erst vor wenigen Wochen erblickte die kleine Tochter der ehemaligen DSDS-Teilnehmerin das Licht der Welt. Die Geburt von Lia Faé Agnes dauerte 40 Stunden und brachte einige Komplikationen mit sich. Schließlich musste die Kleine per Notkaiserschnitt entbunden werden. Knapp drei Wochen später spürt Sarah noch immer die Folgen: Im Interview mit Promiflash spricht sie jetzt über ihren After-Baby-Body.

"Ich bin tatsächlich etwas traurig und auch ein bisschen geschockt. Mein Körper ist wirklich extrem anders", erklärte die 30-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Sie habe zahlreiche Beulen, einige Flecken und unterhalb des Bauches ziemlich viele Schwangerschaftsstreifen. Darüber hinaus sei ihr Bauchnabel etwas ausgedehnt. "Warten wir mal, was die Zeit so bringt, aber man sieht auf jeden Fall, dass ich einen großen Babybauch hatte die letzten Monate. Durch den Kaiserschnitt habe ich natürlich auch eine großen Schnittnarbe", erzählte sie weiter.

Sarah hatte sich bereits im Vorfeld ziemlich große Sorgen um ihre Figur gemacht. Sie habe sich sogar von einem plastischen Chirurgen über ein mögliches Mommy-Makeover beraten lassen. Doch viel wichtiger ist ihr nun der eigentliche Anlass für ihr momentanes Aussehen: "Komischerweise ist mir das alles egal. Ich bin so glücklich, dass ich ein gesundes Baby in den Armen halte", stellte sie nun fest.

Sarah Joelle Jahnel mit ihrer Tochter Lia Faé
Instagram / sarah_joelle_
Sarah Joelle Jahnel mit ihrer Tochter Lia Faé
Sarah Joelle Jahnel, Influencerin
Instagram / sarah_joelle_
Sarah Joelle Jahnel, Influencerin
Sarah Joelle Jahnel
Instagram / sarah_joelle_
Sarah Joelle Jahnel
Hättet ihr gedacht, dass sich Sarahs Körper so sehr verändert?640 Stimmen
608
Ja, aber das ist bei einer Schwangerschaft auch schließlich normal.
32
Nein, das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de