Am Mittwoch ist die neue Reality-TV-Show Promis unter Palmen auf Sat.1 an den Start gegangen. In der Sendung kämpfen zehn Prominente in den unterschiedlichsten Challenges um ein Preisgeld von 100.000 Euro. Neben Promis wie Bastian Yotta (43), Tobias Wegener (26) und Désirée Nick (63) nimmt auch die Mode-Unternehmerin Claudia Obert (58) teil. In der Villa zickt, flirtet und trinkt Letztere, was das Zeug hält. Nun verriet Claudia gegenüber Promiflash, wie ihre Mitstreiter mit ihrem Lifestyle umgegangen sind.

Auf die Frage, wie Claudia sich in Thailand verhalten hätte, wenn keine Drinks verfügbar gewesen wären, verriet die Brünette gegenüber Promiflash: "Die haben mir manchmal sogar den Alkohol versteckt. Und dann haben sie mich so tyrannisiert, dass mir die Lust vergangen ist, sodass ich gar nichts mehr getrunken habe." Unter einer Sache habe sie besonders gelitten. "Ich wurde permanent als Alkoholikerin betitelt und beschimpft. Die anderen haben so gut wie nichts getrunken", offenbarte die 58-Jährige. Alleine Party zu machen und zu trinken sei für die Mode-Unternehmerin alles andere als witzig gewesen.

Sogar Ronald Schill (61) sei ein absoluter Spielverderber gewesen und habe kaum ein Glas angerührt. "Ich habe da echt schlechte Trainings-Partner gehabt", bemängelte Claudia gegenüber Promiflash. Der ehemalige Richter und die Society-Lady hatten sich seit dem ersten Tag in der Villa ansonsten aber blendend verstanden – mit und ohne Alkohol.

Claudia Obert, Kandidatin bei "Promis unter Palmen"
SAT.1/Richard Hübner
Claudia Obert, Kandidatin bei "Promis unter Palmen"
Claudia Obert im August 2017 in Köln
Getty Images
Claudia Obert im August 2017 in Köln
Ronald Schill 2014 in Köln
Getty Images
Ronald Schill 2014 in Köln
Findet ihr Claudia Obert in "Promis unter Palmen" unterhaltsam?2891 Stimmen
1714
Ja, total!
1177
Ich bin kein großer Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de