Nicole Handwerker (24) steht zu ihrem Körper! 2014 nahm die damals 17-Jährige an der Abnehmshow The Biggest Loser teil – mit Erfolg: Sie verlor stolze 40 Kilo und belegte den zweiten Platz. Danach unterzog sich Nicole einer Bauchdeckenstraffung, um sich von der überschüssigen Haut endgültig zu befreien. Inzwischen ist die Blondine Mutter einer kleinen Tochter und erwartet ihr zweites Kind. Im Netz gibt die Beauty jetzt ein Update zu ihrem wachsenden Babybauch und der vorausgegangenen Hautstraffung!

"Nach der ersten Schwangerschaft ist der Bauch gut zurückgegangen", verriet Nicole in einer Frage-Antwort-Runde via Instagram. Sie habe zwar kleine Dehnungsstreifen bekommen, doch das sei ihr völlig egal. Die Kosten für den medizinischen Eingriff nach der Gewichtsabnahme hatte die Krankenkasse übernommen. Ob die gedehnte Haut nach der demnächst anstehenden, zweiten Entbindung wieder so gut mitspielt? "Bin gespannt, wie es nach der zweiten Schwangerschaft aussieht", meinte die werdende Zweifach-Mutter dazu.

Wie bei der ersten Geburt soll auch der erneute Nachwuchs per Kaiserschnitt zur Welt kommen – und das aus einem bestimmten Grund: In der ersten Schangerschaft war Nicoles Plazenta mit der Gebärmutter verwachsen. Bei einer natürlichen Geburt hätte das Risiko bestanden, dass Mutter und Kind nicht überleben.

Nicole Handwerker im August 2019
Instagram / nicoles.leben
Nicole Handwerker im August 2019
Nicole Handwerker im September 2019
Instagram / nicoles.leben
Nicole Handwerker im September 2019
Nicole Handwerker mit ihrer Tochter, Juni 2019
Instagram / nicoles.leben
Nicole Handwerker mit ihrer Tochter, Juni 2019
Wusstet ihr, dass Nicole ihren Bauch straffen ließ?194 Stimmen
63
Ja, das habe ich im Netz verfolgt!
131
Nein, das war mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de