Kylie Jenner (22) entgeht der Skandal-Welle! In den vergangenen Jahren mussten einige internationale Promi-Damen einen üblen Eingriff in ihre Privatssphäre verkraften: Aus ihren persönlichen Daten wurden Nacktfotos entwendet und in Umlauf gebracht. Zu den Opfern zählten unter anderem Vanessa Hudgens (31), Jennifer Lawrence (29) und Miley Cyrus (27). Unternehmerin Kylie kann so etwas laut eigener Aussage nicht passieren – doch warum ist sich die Reality-TV-Beauty da so sicher?

In einem neuen YouTube-Video plaudert sie mit ihren Freundinnen Anastasia Karanikolaou, Yris Palmer und Victoria Villarroel offen über dieses Thema. Von ihr könnten keine Nudes im Netz auftauchen! "Ich verschicke nie Nacktbilder!", betont die Mama der kleinen Stormi Webster (2).

Um Kylie nackig zu sehen, bedarf es eigentlich nur weniger Klicks. Schließlich hatte sich der Keeping up with the Kardashians-Star im vergangenen Jahr erst hüllenlos mit ihrem Kindsvater Travis Scott (28) für den US-amerikanischen Playboy ablichten lassen. Auf den Bildern sind ihr Intimbereich und ihre Brüste jedoch verdeckt.

Schauspielerin Vanessa Hudgens
Getty Images
Schauspielerin Vanessa Hudgens
Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Kylie Jenner, Unternehmerin und Reality-TV-Star
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Unternehmerin und Reality-TV-Star
Denkt ihr, dass Kylie sich immer an ihre Nacktfoto-Regel halten wird?560 Stimmen
440
Ja, da ist sie bestimmt sehr streng!
120
Nein, irgendwann wird sie eine Ausnahme machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de