Kiefer Sutherland (53) ist in Trauer: Seine Mutter Shirley Douglas (✝86) ist verstorben – sie wurde 86 Jahre alt. Die Kanadierin war Schauspielerin und hatte unter anderem 1962 eine Nebenrolle in Stanley Kubricks (✝70) "Lolita" ergattert. In zweiter Ehe war sie zwischen 1965 und 1971 mit dem Hollywood-Star Donald Sutherland (84) verheiratet gewesen. Sie bekamen zwei Kinder, die Zwillinge Rachel und Kiefer. Ihr Sohn trat in ihre Fußstapfen und wurde ebenfalls ein erfolgreicher Schauspieler. Im Netz bestätigte der "24"-Star den Tod seiner Mutter.

Am Sonntag schrieb der 53-Jährige auf Twitter: "Meine Mutter, Shirley Douglas, starb heute früh an den Folgen einer Lungenentzündung", ließ er seine Follower wissen. Gleichzeitig machte er deutlich, dass ihr Tod nicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus stünde. "Meine Mutter war eine außergewöhnliche Frau, die ein außergewöhnliches Leben führte. Leider hatte sie schon seit einiger Zeit gesundheitliche Probleme und wir als Familie wussten, dass dieser Tag kommen würde", führte der Serien-Darsteller weiter aus. Neben ihren Kindern aus ihrer zweiten Ehe hinterlässt die 86-Jährige noch einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

Shirley war aber nicht nur Schauspielerin, sondern auch Aktivistin: Sie setzte sich für das öffentliche Gesundheitswesen, Bürgerrechte und die Black Panthers ein. Und das auch zu ihrem persönlichen Nachteil: Weil sie sich für die Bürgerrechtsbewegung eingesetzt hatte, wurde ihr sogar eine Arbeitserlaubnis in den Vereinigten Staaten verweigert.

Schauspielerin Shirley Douglas
Alex Urosevic / iPhoto Inc./Newscom/The Mega Agency
Schauspielerin Shirley Douglas
Shirley Douglas mit ihrer Tochter Rachel Sutherland, 2006
Getty Images
Shirley Douglas mit ihrer Tochter Rachel Sutherland, 2006
Schauspieler Kiefer Sutherland
Nicholas Hunt / Getty Images
Schauspieler Kiefer Sutherland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de