Ist das der Grund für Ennesto Montés (45) frühes Promis unter Palmen-Aus? Schon nach der ersten Episode des neuen TV-Formats musste der Partysänger seine Sachen packen: Nach der Nominierung wählten seine Mitstreiter ihn aus der Sendung heraus – teilweise mit der Begründung, einfach keine Bindung zu dem 45-Jährigen aufgebaut zu haben. Doch konnte der gebürtige Serbe dafür gar nichts? Gegenüber Promiflash erklärt er nun: Er habe sich aus einem privaten Grund nicht auf die Show und seine Mitspieler konzentrieren können!

"Als Erster rauszufliegen war für mich ein Schock. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, hatte ich in dem Moment ganz andere Sachen im Kopf!", berichtet Ennesto nun im Promiflash-Interview. Er habe während der Aufzeichnung der Folge eine Nachricht bekommen, die ihn aus der Bahn geworfen habe: "Es ging um die Familie. Ich hatte keine Zeit, das zu klären. Ich war bei dem Format kopflos. Ich denke, man hat es mir auch angesehen, dass ich abwesend war!"

Statt Ennesto wählten seine Konkurrenten Désirée Nick (63) in die nächste Runde. Seinen ehemaligen Mitspielern ist der Ex von Helena Fürst (46) deswegen aber nicht böse: "Das ist eine Show. Es geht darum, dass die Zuschauer ihren Spaß haben!"

Ennesto Monté, Désirée Nick und Bastian Yotta bei "Promis unter Palmen"
© SAT.1 / Richard Hübner
Ennesto Monté, Désirée Nick und Bastian Yotta bei "Promis unter Palmen"
Ennesto Monté bei "Promis unter Palmen"
© SAT.1 / Richard Hübner
Ennesto Monté bei "Promis unter Palmen"
Désirée Nick bei "Promi Big Brother", 2015
Getty Images
Désirée Nick bei "Promi Big Brother", 2015
Habt ihr Ennesto in der Show angemerkt, dass ihn etwas belastet hat?564 Stimmen
168
Ja, er wirkte nicht so locker wie sonst immer.
396
Nein, davon habe ich nichts mitbekommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de