Bis vor wenigen Jahren war Ramon Roselly als Zirkusartist und Schausteller unterwegs – jetzt sang sich der 26-Jährige in der Liveshow von DSDS 2020 ins Finale. Am vergangenen Samstag konnte sich der Kandidat schließlich mit seinem Song "Eine Nacht" gegen seine Mitstreiter durchsetzen und erhielt 80 Prozent der Zuschauer-Stimmen. Die TV-Show verließ er somit als Sieger. Wird der Hottie den Zirkus nach diesem Erfolg endgültig verlassen?

In den nächsten Tagen jedenfalls ist der Terminkalender von Ramon voll: Pressegespräche, Interviews und ein Videodreh für die Single 'Eine Nacht' stehen an. Da bleibt Ramon erst mal wenig Zeit für die Zirkuskarriere. Auf die Frage, ob diese damit ab sofort Geschichte sei, hat der Nachwuchskünstler gegenüber Promiflash verraten: "Das ist mein Leben, so bin ich groß geworden. Diesem Leben werde ich niemals den Rücken kehren." Auch in seinem Wohnwagen wolle der talentierte Sänger aus Zschernitz weiterhin wohnen bleiben.

Dass Ramon kein gewöhnlicher Sieger ist, stellte er direkt nach der Sendung unter Beweis: Zu seinem Gewinn gehörte neben einem Plattenvertrag und einem Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro auch ein stattlicher Pokal. Diese Siegestrophäe nahm der Blondschopf als erster Gewinner einfach mit nach Hause, obwohl das gar nicht erlaubt ist. Es handelt sich um eine Art Wanderpokal.

Ramon Roselly bei DSDS 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius / RTL
Ramon Roselly bei DSDS 2020
Ramon Roselly, Sieger von DSDS 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Ramon Roselly, Sieger von DSDS 2020
DSDS-Sieger Ramon Roselly
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Sieger Ramon Roselly
Hättet ihr gedacht, dass Ramon weiterhin beim Zirkus bleiben will?587 Stimmen
528
Ja, wenn es ihm Spaß macht und er damit aufgewachsen ist!
59
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de