Gehen ihr die ständigen Vergleiche langsam auf den Keks? Paulina Wagner sorgte in der diesjährigen DSDS-Staffel mit ihren Schlagernummern für gute Laune. Sowohl die Jury als auch das Publikum liebten ihre Performances – nicht umsonst stand die Blondine am Wochenende im großen Finale der Show. Sie wird sogar immer wieder mit DSDS-Siegerin Marie Wegener (18) und Helene Fischer (35) verglichen. Paulina hat Promiflash nun verraten, was sie davon hält.

Im Interview kurz nach dem Finale plaudert die Sängerin offen über dieses Thema. "Ich denke, es ist ganz normal, dass man verglichen wird", gibt sie sich im Gespräch gelassen. Zwar habe man immer gewisse Dinge, die man sich bei anderen Künstlern abgucke, dennoch sei sie am Ende immer noch Paulina. "Ich denke, ein Mix ist immer ganz gut", schließt sie ab.

Vor allem der Vergleich mit Helene dürfte der Powerfrau schmeicheln, denn die Schlagerqueen gehört tatsächlich zu Paulinas musikalischen Vorbildern. "Sie ist eine unfassbar gute Sängerin und hat eine riesige Range, kann sich unfassbar gut bewegen, hat eine Riesen-Show. Sie ist ein Allround-Talent, von dem man viel lernen kann", meint die Castingshow-Kandidatin.

Paulina Wagner, DSDS-Finalistin 2020
Instagram / paulinawagner_official
Paulina Wagner, DSDS-Finalistin 2020
DSDS-Kandidatin Paulina Wagner
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Kandidatin Paulina Wagner
Helene Fischer, November 2019
Actionpress/ Titgemeyer, Michael
Helene Fischer, November 2019
Was sagt ihr zum Helene-Paulina-Vergleich?370 Stimmen
98
Es stimmt – mich erinnert sie auch extrem an Helene.
272
Ich sehe da gar keine Parallele...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de