Lili Reinhart (23) bangt um das Leben ihres Hundewelpen Milo. Vor rund sieben Wochen adoptierte die Schauspielerin den kleinen Vierbeiner und schenkte ihm ein neues Zuhause. Im Netz teilt der Riverdale-Star regelmäßig süße Aufnahmen mit der niedlichen Fellnase. Beim letzten Ausflug kam es allerdings zu einem tragischen Aufeinandertreffen: Der Welpe wurde von einem anderen Hund angegriffen und verletzt. Unter Tränen wandte sich Lili nun an ihre Fans und gab ein Gesundheitsupdate zu ihrem Vierbeiner!

"Es war eine sehr schreckliche Erfahrung", teilte Lili weinend in ihrer Instagram-Story mit. Die Auseinandersetzung sei für den Welpen nicht gut ausgegangen: "Es war ziemlich schlimm, also musste ich ihn in die Tierklinik bringen", erklärte die 23-Jährige. Milo habe bei dem Kampf eine tiefe Wunde am Hals davongetragen und müsse nun sogar operiert werden.

Doch Lili ist mit ihrer Sorge nicht allein. Zahlreiche Follower teilten der Beauty unter älteren Beiträgen von ihrem Hund Genesungswünsche mit "Milo wird die Operation gut überstehen. Ich bete für ihn!" und "Ich sende all meine Liebe an dich und Milo. Ich denke an euch!" lauteten nur zwei Kommentare.

Lili Reinhart und ihr Hund Milo, März 2020
Instagram / lilireinhart
Lili Reinhart und ihr Hund Milo, März 2020
Lili Reinhart im Juni 2018
Getty Images
Lili Reinhart im Juni 2018
Lili Reinhart und ihr Hund Milo, Februar 2020
Instagram / lilireinhart
Lili Reinhart und ihr Hund Milo, Februar 2020
Wusstet ihr, dass Lili sich im Februar einen Hund angeschafft hat?1292 Stimmen
639
Ja klar, das habe ich mitbekommen!
653
Nein, das kam mir gar nicht so lange her vor!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de