Ups, das hätten Deine Freunde wohl besser nicht ausgeplaudert! Auch heute legen sich die The Voice Kids-Stars wieder mächtig ins Zeug, um ihre Coaches von sich zu überzeugen. Das große Finale rückt immer näher und die Talente in Team Max Giesinger (31), Lena Meyer-Landrut (28), Sasha (48) und dem Zweier-Duo aus Lukas Nimscheck und Florian Sump (38) bangen um den Einzug in die nächste Runde. Beim Battle zwischen Max' Schützlingen Michelle, Nils, Charis und Joleen sorgt allerdings eine andere Sache für einen echten Aufreger: Deine Freunde kennen Lenas Song "Traffic Lights" nicht.

Für den Kampf seiner Nachwuchstalente hat sich Max für die Musik seiner Jury-Kollegin entschieden. Zwar waren sich nach der Performance alle Team-Chefs auf den roten Stühlen einig, dass die Kinder das Lied mehr als gut performt haben – die Band musste allerdings gestehen, dass ihr der Song einfach völlig unbekannt war. "Großartiger Song, Kompliment. In dem Fall ist das einfach so, wir haben den Song nicht gekannt", gestehen die beiden und ernten dafür einen ziemlich schockierten Blick der Original-Interpretin neben ihnen.

Auch wenn die Coaches von der Leistung der Junior-Talente total begeistert sind, muss sich Max am Ende für einen entscheiden. Die Wahl des Sängers fiel dabei auf Die Toten Hosen-Fan Nils. Dass der Blondschopf und nicht Zuschauer-Liebling Michelle es eine Runde weiter geschafft hat, stimmt die Twitter-Welt allerdings enttäuscht. "Gibt's doch nicht. Michelle war um Klassen besser", schreibt eine Userin traurig.

Lena Meyer-Landrut bei "The Voice Kids"
SAT.1/Boris Breuer
Lena Meyer-Landrut bei "The Voice Kids"
Michelle, Charis, Joleen und Nils
SAT.1/André Kowalski
Michelle, Charis, Joleen und Nils
Max Giesinger bei "The Voice Kids" 2020
SAT.1 / André Kowalski
Max Giesinger bei "The Voice Kids" 2020
Findet ihr es schlimm, dass Deine Freunde Lenas Song nicht kannten?812 Stimmen
579
Nein! Man kann ja nicht alle Lieder kennen.
233
Ja, schon! Der Song ist immerhin total bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de