Es soll noch mehr Nachwuchs bei Zach Roloff (29) geben. Erst vergangenes Jahr bekam der "Little People, Big World"-Star mit seiner Frau Tori Roloff das gemeinsame zweite Kind, Tochter Lilah. Ebenso wie ihr Vater und Brüderchen Jackson, leidet auch sie an der erblichen Wachstumsstörung Achondroplasie. Das heißt, dass sie kleinwüchsig ist, worüber sich die Kinder allerdings keineswegs definieren sollen. Auch für Zach und Tori ist die Genmutation kein Grund, ihren Traum von einer Großfamilie in die Tat umzusetzen.

Gegenüber People sprach das Paar nun offen über ihre Zukunftspläne. "Eigentlich wollte ich maximal zwei Kinder, aber nun kann ich mir auch mehr vorstellen", verriet Tori. Wenn es nach Zach ginge, dürften es insgesamt drei oder vier sein. Momentan sei es aber noch etwas zu früh, um über das dritte Kind nachzudenken. Die beiden wollen erst einmal die Zeit mit ihren zwei Kleinen genießen.

Die zweifache Mutter verriet auch, dass sie sich schnell an das Leben mit drei kleinwüchsigen Personen gewöhnt habe. Oft vergisst sie, dass sie die einzige normal große Person in dem Haushalt ist. Sie habe sich einfach schon so sehr mit allem vertraut gemacht. "Zach und ich sagen immer, dass wir wie geschaffen sind für das Familienleben", erzählte Tori.

Zach, Jackson, Tori und Lilah Ray Roloff
Instagram / zroloff07
Zach, Jackson, Tori und Lilah Ray Roloff
Zach und Tori Roloff mit ihren beiden Kindern
Instagram / toriroloff
Zach und Tori Roloff mit ihren beiden Kindern
Tori und Zach Roloff im Dezember 2019
Instagram / toriroloff
Tori und Zach Roloff im Dezember 2019
Verfolgt ihr das Leben von Zach und Tori auf Instagram?140 Stimmen
33
Ja, die beiden sind klasse.
107
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de