Alison Brie (37) spricht offen über ihre Vergangenheit! In Sachen Karriere könnte es bei der Schauspielerin kaum besser laufen: Mit Rollen in Serien wie "Community" oder "Mad Men" erlangte die US-Amerikanerin weltweit große Bekanntheit. Doch fernab der Kamera hatte die Beauty lange Zeit mit ihrer Gesundheit zu kämpfen. In einem Interview brachte die "Glow"-Darstellerin jetzt traurige Details ans Licht und gestand: Sie litt unter Depressionen!

Früher war sie der Meinung, "schrecklich" auszusehen, erzählte die Beauty im Gespräch mit Women's Health. Wenn sie sich heute Bilder von damals anschaue, könne sie das nicht mehr verstehen. Der Grund für ihr einstiges Empfinden: Alison litt unter der psychiatrischen Störung Körperdysmorphie – einer falschen Wahrnehmung des eigenen Körperbildes. In dem Interview erklärte sie dazu: "Ich denke, es ist etwas, an dem ich mein ganzes Leben lang arbeiten werde." Zusätzlich würden ihr immer wieder Depressionen das Leben schwer machen: "Sie kommen aus dem Nichts und machen mich wirklich blind!"

Um einen klaren Kopf zu bekommen, setzt Alison auf jede Menge Sport. Sie trainiert sechsmal pro Woche und besucht Yoga-Kurse. "Es hilft letztendlich", sagte sie. Auch Gespräche mit ihrem Ehemann Dave Franco (34) würden ihr dabei helfen, die Depressionen los zu werden. Alison ist nicht die einzige in ihrer Familie, die eine psychische Erkrankung hat: Ihre Großmutter erkrankte an Schizophrenie.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Alison Brie, TV-Bekanntheit
Getty Images
Alison Brie, TV-Bekanntheit
Alison Brie mit ihrem Mann Dave Franco, Januar 2019
Getty Images
Alison Brie mit ihrem Mann Dave Franco, Januar 2019
Alison Brie im Januar 2020
Getty Images
Alison Brie im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de