Am Freitag war Let's Dance endlich aus der Osterpause zurück. Dass die Promis während der Auszeit nicht auf der faulen Haut gelegen hatten, bewiesen sie auch in dieser Woche. Für ein Tanzpaar ist das Abenteuer leider vorbei: Loiza Lamers (25) und ihr Profitänzer Andrzej Cibis (32) überzeugten nicht genügend Zuschauer von sich, um für sie anzurufen. Doch ist ihr Exit wirklich gerechtfertigt?

Immerhin sahnten die beiden mit ihrem Paso Doble stolze 23 Punkte von der Jury ab, die drei Juroren waren begeistert von Loizas Performance. "Ich bin überrascht. Du kämpfst, um dabei zu bleiben", schwärmte Motsi Mabuse (39). Auch Jorge Gonzalez (52) habe es genossen, ihr beim Tanzen zuzusehen. Joachim Llambi (55) war der Meinung, die Niederländerin gebe nicht nur 100, sondern 150 Prozent bei ihren Auftritten. "Du warst ja schon einmal weg und du bist zurückgekommen, mit so einem Elan, dass du sagst, das möchte ich nicht noch mal erleben", stellte der Chefjuror fest.

Das Gefühl des Rauswurfs ist für die 25-Jährige daher nichts Neues. Immerhin hatte sie die Sendung schon einmal verlassen. In Show vier waren Loiza und Andrzej rausgeflogen, durften aber als Nachrücker direkt wieder einsteigen. John Kelly (53) hatte wegen eines Krankheitsfalls in der Familie die Tanzschuhe mehr oder weniger freiwillig an den Nagel gehängt.

Loiza Lamers und Andrzej Cibis, "Let's Dance"-Tanzpaar 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Loiza Lamers und Andrzej Cibis, "Let's Dance"-Tanzpaar 2020
Loiza Lamers und Andrzej Cibis bei "Let's Dance" 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Loiza Lamers und Andrzej Cibis bei "Let's Dance" 2020
John Kelly und Regina Luca bei "Let's Dance"
TVNOW / Stefan Gregorowius
John Kelly und Regina Luca bei "Let's Dance"
Findet ihr es unfair, dass Loiza rausgeflogen ist?2809 Stimmen
2049
Ja, ihre Performance war klasse!
760
Nein, so ist die Show eben…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de