Luisana Lopilato (32) verteidigt ihre Ehe mit Michael Bublé (44). Seit 2011 ist die Schauspielerin mit dem Sänger verheiratet, das Paar hat drei gemeinsame Kinder. In einem Live-Video im Netz hat Michael Luisana neulich mit dem Ellenbogen ruckartig am Arm gestoßen. Für einige Fans sah das nach einem groben Angriff aus. Auch als er seine Frau danach umarmte, meinten viele, dass sie nicht glücklich aussehe. Sie seien besorgt um die Beziehung. Nun wehrt sich Luisana gegen die negativen Kommentare und verteidigt ihre Familie.

Die 32-Jährige sei entsetzt über das, was einige Fans aus wenigen Sekunden Videomaterial schließen. Jeden Tag gehe sie mit Michael live, um ihre Follower zu unterhalten. "Doch wir müssen mit ansehen, welche Dinge boshafte Menschen über uns veröffentlichen, ohne uns als Familie überhaupt zu kennen", schrieb die gebürtige Argentinierin auf Spanisch auf ihrem Instagram-Account. Außerdem bat sie ihre Community, nicht alles zu glauben, was andere über ihre Beziehung veröffentlichen. "Ich möchte, dass ihr wisst, dass ich kein bisschen an meinem Mann zweifele. Ich würde ihn mir immer wieder aussuchen", betonte Luisana.

Besonders zusammengeschweißt habe die beiden die Krebsdiagnose ihres inzwischen geheilten Sohnes Noah (6), wie Michael bereits 2016 berichtet hatte. "Meine Frau und ich sind noch glücklicher geworden, wir haben uns neu ineinander verliebt", meinte er.

Michael Bublé und Luisana Lopilato im März 2020 in Burnaby
Instagram / luisanalopilato
Michael Bublé und Luisana Lopilato im März 2020 in Burnaby
Luisana Lopilato und Michael Bublé im April 2020
Instagram / luisanalopilato
Luisana Lopilato und Michael Bublé im April 2020
Michael Buble und Luisana Lopilato im September 2016
Getty Images
Michael Buble und Luisana Lopilato im September 2016
Schaut ihr die Live-Streams von Michael und Luisana?418 Stimmen
61
Ja, sehr gerne.
357
Nein, die interessieren mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de