Vor Kurzem waren es noch Gerüchte, jetzt ist es traurige Gewissheit: Michael Bublés (41) Sohn hat Krebs. Der kanadische Sänger äußerte sich jetzt erstmals zu der tragischen Neuigkeit und bestätigt offiziell, dass der kleine Noah (3) erkrankt ist.

Michael Bublé mit seiner Ehefrau Luisana Lopilato und seinen Söhnen Noah und Elias
Facebook/ Michael Bublé
Michael Bublé mit seiner Ehefrau Luisana Lopilato und seinen Söhnen Noah und Elias

Dieser Post muss für den 41-Jährigen einer der schwersten seines Lebens gewesen sein. Auf Facebook schreibt der Familienvater:" Wir sind am Boden zerstört über die Krebsdiagnose unseres ältesten Sohnes Noah, der gerade in den USA behandelt wird. Luisana (29) und ich haben unsere Karrieren auf Eis gelegt, um unsere gesamte Zeit der Genesung von Noah zu widmen. In dieser schwierigen Zeit haben wir nur eine Bitte an euch: dass ihr für uns betet und unsere Privatsphäre respektiert." Was für eine herzzerreißende Botschaft des sonst so fröhlichen Musikers.

Michael Bublé und sein Sohn Noah
Instagram/michaelbuble
Michael Bublé und sein Sohn Noah

An oberster Stelle steht für die kleine Familie jetzt die Behandlung des 3-Jährigen. Trotz der schwierigen Situation gibt sich Michael hoffnungsvoll: "Wir haben einen langen Weg vor uns und hoffen, dass wir mit der Unterstützung unserer Familie, Freunde und Fans weltweit diesen Kampf gewinnen werden, so Gott es will."

Michael Bublé bei seiner Australientour
Getty Images
Michael Bublé bei seiner Australientour