Es dauert wohl nicht mehr lange! Bald soll das erste Baby von Megastar Katy Perry (35) und Hollywood-Schauspieler Orlando Bloom (43) das Licht der Welt erblicken. Während der aktuellen Lage ist das besonders aufregend für die werdenden Eltern. Jetzt verrät das Paar, wie sie sich auf die Geburt ihrer kleinen Tochter vorbereiten – vor allem wollen sie sich aber nicht aus der Ruhe bringen lassen!

In den kommenden Wochen soll der Nachwuchs von Katy und Orlando in dieser schwierigen Zeit geboren werden. Es wäre ihnen nicht zu verdenken, wenn sie deshalb ein wenig panisch werden könnten. In einem Interview mit HollywoodLife habe eine den beiden Stars nahestehende Quelle verraten, dass sich die Sängerin wegen der derzeitigen Situation nicht verrückt machen will. Nur die Schwangerschaft allgemein sei eine ganz besondere Phase, aber auch damit gehe sie "wie ein absoluter Profi" um. Gerüchten zufolge sollen die beiden sogar über eine Hausgeburt nachdenken: "Katy hat tatsächlich geholfen, das erste Baby ihrer Schwester direkt in ihrem Wohnzimmer zur Welt zu bringen, und es war zauberhaft! Sie weiß jetzt, wie großartig es sein kann", erwähnt ein weiterer Insider im Interview.

Eigentlich wollten Orlando und Katy noch in diesem Jahr vor den Traualtar treten. Doch die Hochzeit muss unter den jetzigen Umständen leider ausfallen. Mit der Geburt ihrer Kleinen dürften sie dennoch ein großes Highlight erleben.

Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019 in Hollywood
Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019 in Hollywood
Katy Perry im März 2020
Instagram / katyperry
Katy Perry im März 2020
Katy Perry und Orlando Bloom beim "MOCA Benefit 2019"
ActionPress
Katy Perry und Orlando Bloom beim "MOCA Benefit 2019"
Meint ihr, dass Katy und Orlando sofort ein Bild posten werden, wenn es so weit ist?510 Stimmen
169
Ja, so eine Geburt ist doch was tolles!
341
Nein, und das wäre auch vollkommen okay!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de