Zu Büchern dürfte Michelle Obama (56) seit 2018 eine ganz besondere Beziehung haben: Sie veröffentlichte vor zwei Jahren ihre Autobiografie "Becoming" und stürmte damit die Bestseller-Listen. Sie thematisierte ihr Leben als Anwältin, Mutter und als Frau an der Seite von Barack Obama (58). Jetzt gibt es süße Neuigkeiten! Die ehemalige First Lady stellt ein neues Programm für ihre kleinen Fans vor: Sie will aus ihren Lieblingsbüchern für Kinder vorlesen.

"Ich freue mich sehr, einige meiner liebsten Kinderbücher zu teilen und Kindern die Möglichkeit zu geben, Lesen zu üben (und gleichzeitig den Familien eine dringend benötigte Pause!)", schreibt Michelle auf Twitter. In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Kindersender PBS Kids und dem Verlag Penguin Random House wird sie montags im Internet eine Lesung abhalten. Den Anfang macht das Buch "Der Grüffelo".

Ihren eigenen Kindern dürfte Michelle schon seit Längerem nicht mehr vorgelesen haben, die Obama-Sprösslinge sind nämlich bereits erwachsen. Eigentlich wohnen die beiden Töchter mittlerweile nicht mehr zuhause, sondern auf dem Campus ihrer Uni. Aufgrund der aktuellen Lage sind sie aber zurück zu ihren Eltern gezogen.

Michelle Obama, 2019
Getty Images
Michelle Obama, 2019
Michelle Obama zu Gast bei Oprah Winfrey, 2020
Getty Images
Michelle Obama zu Gast bei Oprah Winfrey, 2020
Michelle, Sasha, Barack und Malia Obama
Instagram / michelleobama
Michelle, Sasha, Barack und Malia Obama
Gefällt euch die Idee, Michelle beim Vorlesen zuzuhören?46 Stimmen
45
Ich finde das total toll!
1
Davon halte ich eher nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de