Endlich ist klar, wer als Chamäleon bei The Masked Singer auf der Bühne stand! Am Dienstagabend ging der Ratespaß in der beliebten ProSieben-Show weiter. Obwohl das Chamäleon erneut für seinen Auftritt gelobt wurde, musste es die Sendung verlassen. Deshalb fiel auch die Kostümierung und unter der steckte kein anderer als Dieter Hallervorden (84). Nach der Show verriet der Komiker, wieso er unbedingt bei "The Masked Singer" dabei sein wollte!

Hallervorden erklärte in einem Red-Interview, dass er Herausforderungen liebe. "Mir hat es unheimlich viel Spaß gemacht. Ich bin ja auch im Alter ein Kind geblieben", erzählte der Kabarettist. Eigentlich gehöre er "nicht zu den Leuten, die an einem Rennen teilnehmen, um Zweiter zu werden". Er sei als "Nicht-Sänger" aber total zufrieden damit, es bis ins Halbfinale geschafft zu haben.

Der Schauspieler genoss es aber nicht nur, auf der "The Masked Singer"-Bühne gestanden zu haben. "Es hat mir auch Spaß gemacht, allen Leuten zu erzählen, ich würde irgendeine Dummheit machen, ohne zu verraten, was ich mache", erzählte er. Sein Sohn habe allerdings sofort gemerkt, dass er das singende Chamäleon war.

Das "The Masked Singer"-Chamäleon
Christoph Hardt / Future Image / ActionPress
Das "The Masked Singer"-Chamäleon
Dieter Hallervorden beim Bambi 2015 in Berlin
Getty Images
Dieter Hallervorden beim Bambi 2015 in Berlin
Dieter Hallervorden im März 2009 in Bochum
Getty Images
Dieter Hallervorden im März 2009 in Bochum
Wie findet ihr, dass Dieter Hallervorden bei "The Masked Singer" dabei war?4904 Stimmen
4862
Ich finde es toll!
42
Ich hätte mir einen anderen Promi unter dem Kostüm gewünscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de