Anzeige
Promiflash Logo
Gruselig: GNTM-Nastya träumte als Kind von HorrorwaldInstagram / nasty.boryZur Bildergalerie

Gruselig: GNTM-Nastya träumte als Kind von Horrorwald

24. Apr. 2020, 4:51 - Promiflash

Diese Offenbarung dürfte bei einigen GNTM-Fans für wahre Gänsehaut sorgen! Bei Germany's next Topmodel treffen in jeder Staffel interessante Charaktere aufeinander, so auch dieses Jahr. Einige von Ihnen geben auch gerne private Details aus ihrem Leben vor der Kamera preis – so auch Anastasia (20). Sie enthüllte nun eine ziemlich düstere Anekdote aus ihrer Kindheit: Sie brachte recht skurrile Motive zu Papier!

"Ich habe immer schon sehr dunkel gemalt. Als ich klein war, habe ich von einem Horrorwald geträumt und den dann auf Papier gezeichnet", verriet das angehende Model nun im TV-Magazin Red. Kunst sei ihr Lieblingsfach gewesen, fügte die Brünette hinzu. Die düsteren Motive hätten aber nicht ihre Stimmung ausgedrückt. Sie sei glücklich gewesen, auch wenn ihr Lehrer vermutlich gedacht hat, dass sie depressiv sei.

Jetzt gerade setzt sich Anastasia aber nicht mit Kunst, sondern mit dem Modeln auseinander. In der aktuellen Folge von GNTM musste sie sich einer besonderen Herausforderung stellen: einem Sprung aus fünf Metern Höhe in Richtung Betonboden. Eine denkbar schwere Prüfung für die 20-Jährige. "Ich hatte wirklich, wirklich sehr, sehr krasse Höhenangst", erklärte sie sich gegenüber den anderen. Hinter den Kulissen brach das Nachwuchsmodel dann in Tränen aus.

Instagram / anastasia.gntm2020.official
GNTM-Kandidatin Anastasia
KAT / MEGA
Anastasia bei einem GNTM-Shooting in Los Angeles
Promiflash
GNTM-Kandidatin Anastasia bei der Fashion Show von Marcel Ostertag im Januar 2020
Findet ihr Anastasias Geschichte gruselig?130 Stimmen
44
Ja, klingt spooky.
86
Nein, schockt mich nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de