Cameron Diaz (47) und Benji Maddens (41) Leben ist auf den Kopf gestellt! Anfang des Jahres überraschten die Schauspielerin und der Musiker mit einer zauberhaften Botschaft: Die zwei haben ihr erstes gemeinsames Kind in die Arme geschlossen. Wie auch vor der Ankunft der kleinen Raddix Madden, hielten sich die stolzen Eltern auch danach mit Einblicken in ihr Leben weitestgehend zurück. Jetzt plauderte die Film-Beauty aber endlich aus dem Nähkästchen!

In einem Livestream auf Instagram verriet Cameron, dass der vollkommen unterschiedliche Tagesrhythmus ihres Mannes ihrem Alltag als Mama und Papa zugutekommt: "Benji möchte spät ins Bett gehen und ich gehe gerne früh ins Bett. Das funktioniert für uns als Eltern so gut. Ich kann ein paar Stunden früher ins Bett gehen und er füttert sie später. Ich kann früh aufstehen und morgens bei ihr sein und Benji kann schlafen", erklärte die 47-Jährige. So würden sie sich alle Aufgaben teilen – und niemand komme mit ein paar entspannten Stunden für sich selbst zu kurz.

Im Moment drehe sich das Leben des Ehepaars sowieso ausschließlich um ihren gemeinsamen Spross, wie ein People-Insider ausplauderte: "Sie lieben es, Eltern zu sein. Das ist ihr Vollzeitjob und sie wollen einfach nur bei ihrer Tochter sein", hieß es vonseiten des Kontakts.

Cameron Diaz im Februar 2019
Instagram / benjaminmadden
Cameron Diaz im Februar 2019
Cameron Diaz, 2019
Getty Images
Cameron Diaz, 2019
Benji Madden, Musiker
Getty Images
Benji Madden, Musiker
Was sagt ihr dazu, dass Cameron und Benji nicht oft über ihr Privatleben sprechen?305 Stimmen
291
Finde ich total gut, dass sie ihr Familienleben schützen!
14
Als Fan finde ich das schon schade...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de