Im Februar haben James Jordan (42) und seine Frau Ola (37) ihr erstes gemeinsames Kind bekommen. Drei Jahre hatte die Profitänzerin zuvor versucht, schwanger zu werden. Nun sind die beiden überglücklich mit ihrer kleinen Tochter Ella. Doch vor einigen Tagen musste die junge Familie einen Schock verkraften. Ihr knapp zwei Monate altes Mädchen ist fast an seinem eigenen Speichel erstickt.

In seiner Kolumne, veröffentlicht im Magazin Hello!, berichtete der Tänzer nun, dass seine Tochter Schwierigkeiten hatte zu atmen. "Sie hatte eine Menge Speichel im Mund und es schien, als konnte sie nicht richtig schlucken." Vor allem für Ola sei die Situation herzzerreißend gewesen. Sie fügte hinzu, dass sie in den Augen ihrer Tochter sehen konnte, dass sie Schmerzen hatte. Sofort riefen die Eltern einen Krankenwagen, der die Kleine dann für eine Untersuchung ins Krankenhaus brachte. Ursache für die Atemstörung war ein Rückfluss, bei dem Magensäure aufsteigt und dabei ein brennendes Gefühl verursacht.

Mittlerweile geht es Ella aber wieder gut, wie James weiter ausplauderte. Dennoch habe sie Probleme, Ruhe zu finden. "Sie hat seit ein paar Tagen nicht geschlafen. Sie ist wirklich unruhig und bewegt sich viel", erzählte er. Nach dem Vorfall wollen die Eltern nun besonders auf ihre Tochter aufpassen.

Ola und James Jordan
Instagram / olajordan
Ola und James Jordan
Ola Jordan und ihre Tochter Ella im April 2020
Instagram / olajordan
Ola Jordan und ihre Tochter Ella im April 2020
Ella Jordan, die Tochter von James und Ola Jordan, im April 2020
Instagram / jamesjordan1978
Ella Jordan, die Tochter von James und Ola Jordan, im April 2020
Folgt ihr James und Ola Jordan auf Instagram?218 Stimmen
19
Ja, ich gucke mir gerne ihre Beiträge an.
199
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de