Anzeige
Promiflash Logo
Schock-Video: So kämpft Greta Thunberg für den KlimaschutzGetty ImagesZur Bildergalerie

Schock-Video: So kämpft Greta Thunberg für den Klimaschutz

25. Apr. 2020, 21:12 - Simo H.

Greta Thunberg (17) wurde mit ihrem Aktivismus weltbekannt! Die 17-Jährige setzt sich für den Umweltschutz ein und hat es geschafft, immer wieder für große Demonstrationen zu sorgen. Dafür wurde sie bereits 2019 vom Times-Magazine zur "Person des Jahres" gekürt. Derzeit können sich keine Menschenmengen zum Protestieren versammeln, der Kampf für den Klimaschutz geht aber trotzdem weiter: Jetzt schockiert die "Fridays for Future"-Organisation mit einem neuen Kampagnen-Video!

"Unser Haus steht in Flammen. Reagiert!", ruft die Organisation mit diesem aufsehenerregenden Clip auf Youtube auf, um auch in der aktuellen Lage daran zu erinnern, dass der Klimawandel nach wie vor ein Problem ist. Es zeigt eine Familie und ihre alltäglichen Aufgaben am Morgen: Begleitet vom schrillen Ton des Weckers steht die Mutter auf und weckt ihre Kinder, sie bereitet das Frühstück vor und isst ganz in Ruhe mit ihren Liebsten. Doch was ist daran so schockierend? Das Video unterstreicht die Botschaft – während die Menschen im Film entspannt in den Tag starten, steht die gesamte Einrichtung und das Haus im Hintergrund in Flammen! Weder den Eltern, noch den Kindern scheint das jedoch Sorge zu bereiten.

Mit der Thematik des Videos wird sich auf eine Rede von Greta beim Weltwirtschaftsforum in Davos bezogen, dort forderte sie in einer Youtube-Übertragung zum Handeln auf: "Ich will, dass ihr handelt, als ob unser Haus in Flammen steht. Weil es so ist."

Instagram / gretathunberg
Greta Thunberg, 2020
Instagram / gretathunberg
Greta Thunberg, 2020
Getty Images
Greta Thunberg, 2020
Habt ihr das neue "Fridays for Future"-Video schon gesehen?3273 Stimmen
292
Ja, das habe ich schon gesehen.
2981
Nein, ich muss es mir erst noch anschauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de