Ein weiterer Promi musste im The Masked Singer-Finale die Verkleidung lüften! Am heutigen Dienstag wird der große Sieger der Maskeraden-Show gekürt. Von den vier Finalisten wurde bereits der Star gelüftet, der sich unter dem Hasen-Kostüm versteckt hat: Sonja Zietlow (51) legte zwar eine grandiose Performance hin – erhielt allerdings die wenigsten Zuschaueranrufe. Nun wurde auch der zweite Promi enthüllt: Der Drache landete auf dem dritten Platz und musste sich zu Erkennen geben!

Unter der Drachen-Maskerade versteckte sich tatsächlich Gregor Meyle (41) – für das Rateteam um Ruth Moschner (44), Rea Garvey (46) und dem Vorjahres-Sieger Max Mutzke (38) kaum eine Überraschung. Die drei hatten bereits seit mehreren Wochen auf ihn getippt! Mit seinen Performances zu "Wonderful Life" und "You Know My Name" versuchte er sowohl die Juroren, als auch das Publikum in die Irre zu führen – aber auch gleichzeitig zu begeistern. Doch leider hat es nur für die Bronze-Medaille bei "The Masked Singer" gereicht.

Nun liefern sich noch zwei heiße Anwärter auf den "The Masked Singer"-Thron das finale Battle – in diesem Jahr ein komplett männliches Finale. Das Faultier hat bisher ein buntes Repertoire seiner Gesangskünste gezeigt und sowohl Elemente aus dem Pop, Rock und Metal zum Besten gegeben. Der Wuschel bezauberte mit seiner zarten Stimme bei rührenden Pop-Balladen.

Gregor Meyle im Dezember 2019
Instagram / gregormeyle
Gregor Meyle im Dezember 2019
"The Masked Singer"-Faultier
ProSieben/Willi Weber
"The Masked Singer"-Faultier
"The Masked Singer"-Wuschel
ProSieben/Willi Weber
"The Masked Singer"-Wuschel
Hat euch die Enthüllung überrascht?1213 Stimmen
857
Quatsch, ich habe mit dem Promi gerechnet!
356
Nein, das hat mich richtig vom Hocker gehauen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de