Shakira (43) liebt das Lernen! Im Februar rockte sie noch die Halbzeit des Super Bowls und sorgte mit ihrem heißen Auftritt gemeinsam mit Jennifer Lopez (50) für weltweite Schlagzeilen. Aktuell verbringt die "Hips Don's Lie"-Interpretin ihre Zeit jedoch in Quarantäne. In ihren vier Wänden nur die Füße hochlegen, ist für das Energiebündel aber keine Option. So hat Shakira ihre Zwangs-Freizeit zur Fortbildung genutzt: Sie hat ein Diplom in antiker Philosophie absolviert!

Nach einem vierwöchigen Onlinekurs konnte Shakira nun tatsächlich ihren Abschluss der University of Pennsylvania in den Händen halten. "Ich weiß, dass meine Hobbys nicht sehr praktisch sind, aber das hat mich jeden Abend viele Stunden gekostet, nachdem ich die Kinder schlafen gelegt habe", verriet die 43-Jährige ihren Followern auf Instagram. Dazu veröffentlichte sie mehrere Aufnahmen von sich, auf denen sie überglücklich ihr Zertifikat in die Kamera hält.

Es ist nicht das erste Mal, dass die zweifache Mutter etwas für ihre Bildung getan hat. 2007 besuchte sie bereits einen Sommerkurs an der kalifornischen Universität UCLA in Geschichte. Dass sie nun auch ein Diplom in antiker Philosophie hat, freut auch ihre Fans. In den Kommentaren zollten sie der Musikerin Respekt und überhäuften sie mit Glückwünschen.

Shakira während ihrer Halftime-Show beim Super Bowl 2020
Kevin Winter/Getty Images
Shakira während ihrer Halftime-Show beim Super Bowl 2020
Shakiras Diplom
Instagram / shakira
Shakiras Diplom
Shakira im April 2020
Instagram / shakira
Shakira im April 2020
Hättet ihr gedacht, dass Shakira die Ausgangssperre so effektiv nutzt?258 Stimmen
158
Klar, sie ist eben ein helles Köpfchen!
100
Auf keinen Fall, aber da können sich andere ein Beispiel nehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de