Am Dienstag lernten die Sturm der Liebe-Zuschauer ein neues Gesicht kennen: Vanessa Sonnbichler! Die brünette Beauty tauchte plötzlich am Fürstenhof auf und entpuppte sich als Nichte von Alfons (Sepp Schauer, 70). Dargestellt wird der Neuzugang von Schauspielerin Jeannine Gaspár. Vor "Sturm der Liebe" stand die gebürtige Bielefelderin vor allem auf der Theaterbühne. Von den Brettern, die die Welt bedeuten, ins Studio zum Hauptcast der ARD-Telenovela zu wechseln, stellte Jeannine zunächst vor einige Herausforderungen!

Vor allem in Bezug auf das Auswendiglernen der Drehbücher: "Da es doch viel schneller mit dem Text gehen muss als am Theater, musste ich ins kalte Wasser springen. Aber von Woche zu Woche geht es leichter", erklärte sie gegenüber Promiflash. Sie versuche sich den Textinhalt deshalb erstmal in Sinnabschnitte einzuteilen, dabei denke sie immer wie ihre Rolle Vanessa. Dennoch bleibt der Endzwanzigerin auch noch etwas Zeit für andere Dinge wie zum Beispiel Spaziergänge, berichtete sie.

"Es ist unglaublich schön, jetzt ein Teil dieses Teams zu sein. Ich wurde von allen herzlich aufgenommen, sodass ich mich schnell sehr wohl gefühlt habe", schwärmte sie im Gespräch. Sie freue sich schon sehr auf ihre Abenteuer bei "Sturm der Liebe".

Jeannine Gaspár als Vanessa Sonnenbichler bei "Sturm der Liebe"
ARD/Christof Arnold
Jeannine Gaspár als Vanessa Sonnenbichler bei "Sturm der Liebe"
Antje Hagen und Jeannine Gaspár, "Sturm der Liebe"-Darstellerinnen
ARD/Christof Arnold
Antje Hagen und Jeannine Gaspár, "Sturm der Liebe"-Darstellerinnen
Das Drehteam von "Sturm der Liebe" mir Sepp Schauer
ARD / Christof Arnold
Das Drehteam von "Sturm der Liebe" mir Sepp Schauer
Schaut ihr "Sturm der Liebe"?217 Stimmen
203
Ja, ich liebe die Telenovela!
14
Nein, das Format interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de