Eminem (47) bekam unerwarteten Besuch! Seit Jahren begeistert der Rapper das Publikum in ausverkauften Hallen. Zuletzt sorgte der Sänger mit seinem Auftritt bei der diesjährigen Oscar-Verleihung für einen wahren Gänsehaut-Moment. Manch ein Fan kann von dem Musiker offenbar gar nicht genug bekommen und lauerte dem "Slim Shady"-Interpreten jetzt sogar zuhause auf – mit erschreckenden Folgen: Ein Unbekannter ist bei Eminem eingebrochen und schlich sich am Wachmann vorbei!

Von wegen ein Aprilscherz: Wie TMZ berichtete, soll Anfang des Monats gegen vier Uhr am Morgen ein Einbrecher mitten in Eminems Wohnzimmer in Detroit gestanden haben. Laut Polizeiberichten handelte es sich bei dem Eindringling um Matthew David Hughes. Dabei musste der 26-Jährige nicht ein mal sonderlich viel tun, um dem Künstler nahe zu kommen – im Gegenteil: Der Verdächtige schlug mit einem Stein das Küchenfenster ein und kletterte in die Wohnung. Eminems Security-Mann soll zum Zeitpunkt der Tat tief und fest geschlafen haben.

Doch der Einstieg ins Haus blieb nicht für jeden unbemerkt. Durch einen ausgelösten Alarm soll Eminem aufgewacht sein und kurzerhand dem Einbrecher gegenüber gestanden haben. Er schrie sofort nach Hilfe und die Wachmänner nahmen den Fremden fest. Offenbar habe der Anhänger einfach nur das Ziel gehabt, Eminem nahezukommen. Jetzt hat er allerdings eine Anzeige wegen Einbruchs und mutwilliger Zerstörung am Hals.

Eminem, Rapper
Getty Images
Eminem, Rapper
Eminem, Musiker
Getty Images
Eminem, Musiker
Eminem im August 2014
Getty Images
Eminem im August 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de