Für Francisco Medina (43) ist der Verlust seines Serienkollegen Ron Holzschuh (50) ein schwerer Schicksalsschlag. Am vergangenen Montag verstarb der Schauspieler im Alter von 50 Jahren an den Folgen einer schweren Erkrankung. Bis kurz vor dem Tod des gebürtigen Zwickauers standen die beiden Männer noch gemeinsam für die RTL-Vorabendserie Alles was zählt vor der Kamera. Jetzt nahm Francisco Abschied von seinem verstorbenen Freund!

Der Tod von Ron kam für Francisco völlig überraschend: "Unsere letzten Szenen, die wir zusammen gedreht haben, da war er unglaublich engagiert und neugierig. So wie immer", verriet der 43-Jährige gegenüber RTL. Auch wenn sich Francisco und Ron in ihren TV-Rollen nicht sonderlich gut verstehen – im wahren Leben standen sich AWZ-Darsteller nah. Von der Krankheit des Lockenkopfes habe Francisco dennoch nichts mitbekommen.

"Umso beeindruckender finde ich es, dass er mit der Energie gearbeitet hat, mit der er gearbeitet hat", schwärmte Francisco. Und auch Serien-Produzent Damian Lott kann sich mit liebevollen Worten nur anschließen: "Seine Herzenswärme und seine Kreativität werden wir sehr vermissen!"

Ron Holzschuh im März 2019
Instagram / ron_holzschuh
Ron Holzschuh im März 2019
Francisco Medina, Schauspieler
Instagram / francisco.javier.medina
Francisco Medina, Schauspieler
Ron Holzschuh, Soap-Star
Instagram / ron_holzschuh
Ron Holzschuh, Soap-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de