Obwohl sich Ilka Bessin (48) bei Let's Dance Woche für Woche eine Runde weiterkämpft, hagelt es von Seiten der Jury und vieler Zuschauer immer wieder harte Kritik. Sie sind der Auffassung: Die Leistung der Cindy aus Marzahn-Darstellerin könne mit dem Niveau der restlichen Teilnehmer einfach nicht mithalten. Im Netz sind sich einige Nutzer sogar sicher, dass sich Tanzpartner Erich Klann (33) für Ilka schämen könnte. Hat der Profitänzer tatsächlich ein Problem damit, mit der Blondine zu tanzen?

Da die Hate-Kommentare Ilka in den vergangenen Tagen zunehmend belasteten, sprach sie ihren Choreographen Erich schließlich auf dessen vermeintliches Schamgefühl an. "Ich hab ihn auch gefragt, ob das wirklich so sei, aber er meinte nur: 'Spinnst du?'", erzählte der Comedy-Star im Gespräch mit Bild. Der 33-Jährige kann die Spekulationen der Fans nicht nachvollziehen und meinte dazu: "Klar, dass wir keine Hebefiguren oder 25 Drehungen machen können. Aber wir ersetzen solche Elemente zum Beispiel durch eine Geschichte, durch Emotionen, die wir nachtanzen."

Nicht nur Erich steht voll und ganz hinter Ilka. Auch die dreifache Siegerin der Tanzshow, Ekaterina Leonova (33), kann nachvollziehen, dass es die 48-Jährige so weit gebracht hat. "Natürlich ist sie nicht gerade die beste Tänzerin und mit ihrer Leistung kann sie vielleicht nicht mit den Favoriten mithalten, aber ich finde, sie ist eine Sympathieträgerin."

Erich Klann und Ilka Bessin bei "Let's Dance" 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Erich Klann und Ilka Bessin bei "Let's Dance" 2020
Ilka Bessin und Erich Klann bei "Let's Dance" 2020
Getty Images
Ilka Bessin und Erich Klann bei "Let's Dance" 2020
Ekaterina Leonova bei einer Fashion-Show in Düsseldorf
Getty Images
Ekaterina Leonova bei einer Fashion-Show in Düsseldorf
Hattet ihr auch die Vermutung, dass sich Erich unwohl mit seiner Partnerin fühlen könnte?7319 Stimmen
6127
Nein! Das ist totaler Quatsch.
1192
Mhm, ich hatte schon so einen Verdacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de