Was ist da los bei Wells Adams (35) und Sarah Hyland (29)? Vor wenigen Wochen wollten die beiden Turteltauben noch möglichst schnell Mann und Frau werden. Nun scheinen sich ihre Pläne geändert zu haben. Der ehemalige Kandidat der US-Version von Die Bachelorette und der Modern Family-Star sind bereits seit 2017 ein Paar. Ihre Liebe krönte Wells mit einem romantischen Hochzeitsantrag im gemeinsamen Urlaub. Warum ist jetzt alles auf Eis gelegt?

"Es gibt aktuell keine Hochzeitspläne", enthüllte Wells in einem Videointerview gegenüber dem Portal Access Hollywood. Demnach hätten die zwei erst kurz vor Ausbruch der aktuellen Krisensituation über ihre gemeinsame Zukunft gesprochen. Nun sei aber alles anders. "Warum sollen wir etwas planen, das komplett unsicher ist", warf der 35-Jährige ein. Für ihn sei klar, dass, auch wenn die Lage in nächster Zeit so bleibe, eine "Zoom-Hochzeit" per Video nicht in Frage komme. Höchstens noch eine kleine Trauung im Garten, aber das könne sich der Reality-TV-Star nicht wirklich vorstellen.

Schließlich gebe es zu viele Promis, die dem Paar noch ein paar Geschenke zukommen lassen müssten, fügte Wells lachend hinzu. Ihre Verlobung verkündeten sie bereits im vergangenen Juli. Sarah teilte damals zahlreiche Schnappschüsse dieses magischen Moments auf ihrem Instagram-Account.

Wells Adams im April 2020
MEGA
Wells Adams im April 2020
Wells Adams und Sarah Hyland im Januar 2020
MEGA
Wells Adams und Sarah Hyland im Januar 2020
Sarah Hyland und Wells Adams in West Hollywood, September 2018
Getty Images
Sarah Hyland und Wells Adams in West Hollywood, September 2018
Denkt ihr, dass die beiden dieses Jahr noch heiraten?102 Stimmen
15
Ja, das könnte ich mir gut vorstellen.
87
Nein, das glaube ich eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de