Hoppla, wird Harry Potter-Star Tom Felton (32) in seinem nächsten Film etwa mit einem Mann intim? Zumindest lässt das der Trailer zu dem neuen Streifen "Braking For Whales" vermuten. Angesichts einer kurzen Filmsequenz dürfte mancher Fan zunächst seinen Augen nicht trauen: Der "Draco Malfoy"-Darsteller und Co-Schauspieler Austin Swift – der Bruder von Pop-Sternchen Taylor (30) – lehnen an einer Wand und knutschen sich stürmisch ab! Das Video ging nun viral und sorgt seitdem für große Begeisterungsstürme. Was hat es mit der Kuss-Szene auf sich?

Tom spielt in der Dramedy die Hauptrolle des Brandon Walker. Dieser hat zunächst mit seiner Sexualität zu kämpfen und beteuert gegenüber seiner Schwester (gespielt von Tammin Sursok, 36), dass er keinesfalls schwul sei. Im Laufe der Story scheint der Protagonist aber immer weniger vor seinen wahren Emotionen fliehen zu können, bis er sich diesen schlussendlich ganz hingibt: Das führt zu der intensiven Knutscherei, in der der 32-Jährige und TayTays Bruder sich ihren Gefühlen hingeben.

Doch auch vor dem neuen Film war Homosexualität schon Thema, wenn auch nicht so ernsthaft. So scherzte der gebürtige Engländer gegenüber AOL über die vermeintlichen Schwingungen bei "Harry Potter": "Harry war die ganze Zeit in Draco verliebt. Er konnte es einfach nicht verbergen", lachte er. Bei der Schwulen-Thematik schlägt er dennoch insgesamt ernstere Töne an. So stellt ein YouTube-Kommentator fest: "Hat Tom nicht gesagt, dass er gern einen LGBTQ+-Charakter spielen würde? Schön, dass er es endlich macht!"

Austin Swift, 2018
Getty Images
Austin Swift, 2018
Tom Felton, 2016
Getty Images
Tom Felton, 2016
Austin mit seiner Schwester Taylor Swift bei den People's Choice Awards im Jahr 2011 in Los Angeles
Getty Images
Austin mit seiner Schwester Taylor Swift bei den People's Choice Awards im Jahr 2011 in Los Angeles
Freut ihr euch auf den neuen Film mit Tom Felton?672 Stimmen
480
Ja, ich bin ein großer Fan von dem Schauspieler!
192
Nein, ich mochte ihn nur als Draco Malfoy.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de