Gina vergießt bei Big Brother verzweifelte Tränen! In der vergangenen Folge konnten ein paar der Container-Bewohner sich einen besonders wertvollen Preis erspielen: Briefe von ihren Familien – von denen sie seit vielen Wochen kein Wort mehr gehört hatten! Vor allem die mittlerweile ausgeschiedene Michelle zeigte sich total gerührt von den Zeilen, die ihre Liebsten verfasst hatten. Dass jedoch nicht alle Kandidaten sich ihre Botschaften durchlesen durften, machte dem "Big Brother"-Küken Gina ganz schön zu schaffen...

In der heutigen Folge brachen bei der 20-Jährigen alle Dämme: "Es ist schade und ich würde unheimlich gerne wissen, was in diesem Brief steht. Aber ich werde es erst erfahren, wenn ich hier raus bin", ärgerte Gina sich unter Tränen. "Ich bin gerade echt emotional, aber ich würde so gerne diesen Brief lesen. Nur die Schrift zu lesen...", jammerte sie weiter. "Und wenn nur dringestanden hätte: ‘Ich hab dich lieb'!”

Dass Gina ihre Liebsten schmerzlich vermisst, zeigte sich auch schon an ihrem 20. Geburtstag im Container: "Mein zweiter runder Geburtstag in meinem Leben, da hätte ich gerne ein Lebenszeichen von meiner Familie bekommen", offenbarte die gebürtige Bayerin traurig.

Gina bei "Big Brother"
Big Brother, Sat.1
Gina bei "Big Brother"
Gina, "Big Brother"-Kandidatin
Big Brother, Sat.1
Gina, "Big Brother"-Kandidatin
"Big Brother"-Kandidatin Gina Beckmann
SAT.1
"Big Brother"-Kandidatin Gina Beckmann
Konntet ihr Ginas Ausbruch nachvollziehen?993 Stimmen
882
Ja, na klar! Das muss total hart sein.
111
Nein, ich fand es übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de