Anzeige
Promiflash Logo
Nach Michelles Regelbruch: Zusätzlicher Rausschmiss bei BBInstagram / mrsm8Zur Bildergalerie

Nach Michelles Regelbruch: Zusätzlicher Rausschmiss bei BB

5. Mai 2020, 14:12 - Promiflash

Das ist ja mal eine böse Überraschung für alle Big Brother-Kandidaten! Kurz vor dem Finale dürfen alle – bis auf Rebecca Zöller – plötzlich ordentlich zittern. Eigentlich wissen die Container-Bewohner ganz genau, was alles nach einem Regelbruch passieren kann. Bei der letzten Bestrafung wurde ihnen der Tabak weggenommen, und so litten die Raucher unter einem kalten Entzug. Danach lagen die Nerven blank. Jetzt sorgte Dramaqueen Michelle mit ihrem Verhalten für den nächsten Aufreger im Container.

Dank des Fehltritts der Altenpflegerin am vergangenen Freitag stehen bei der nächsten Nominierung nun alle Bewohner automatisch auf der Exit-Liste. Nur Rebecca ist dank des goldenen Finaltickets nicht davon betroffen. Der große Bruder machte klar: "Die Zuschauer rufen ab sofort bis kommenden Montag an." Und das war noch nicht alles, was er verkündete: "Der Nominierte mit den meisten Stimmen verlässt nur sieben Tage vor dem Finale das Haus." Eine Begründung hatte die markante TV-Stimme auch gleich für die Teilnehmer der Reality-Show parat: "Und das nur, weil ihr die Regeln gebrochen habt!" Nach ihrem Fehlverhalten müssen die Bewohner nun auch mit den Konsequenzen leben.

Auch wenn Michelle nicht die Einzige war, die sich nicht an die Vorgaben hielt, gab ihre ungezügelte Neugier beim Solospiel für die Wochenaufgabe den Ausschlag. Sie zog bei der Verlosung erst eine Niete und öffnete danach verbotenerweise alle Zettel.

SAT.1 / Willi Weber
Jochen Schropp im Mai 2020
Sat. 1
Die "Big Brother"-Kandidaten 2020 im Glashaus
Instagram / mrsm8
Michelle im Februar 2020
Findet ihr es gut, dass "Big Brother" die Kandidaten bestraft?6122 Stimmen
5501
Ja, wer die Regeln bricht, sollte bestraft werden.
621
Nein, sie leiden ja schon genug.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de